×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Bio


Malaysia: Klima ist eine Herausforderung für die Bio-Produktion

Die Nachfrage nach Bio-Produkten nimmt in den südostasiatischen Ländern zu. Vor allem in Malaysia, Singapur und Hong Kong spielt der Bio-Markt eine immer größere Rolle. Allerdings haben die malaysischen Bauern mit dem tropischen Klima zu kämpfen.Wegen des Wetters ist es nicht einfach, Bio-Produkte anzubauen.....

Nachfrage nach Bio-Produkten überholt Angebot in Irland

Eine Sitzung des Gemeinsamen Oireachtas-Ausschusses für Landwirtschaft, Ernährung und Marine hörte vor kurzem, dassdie Nachfrage nach Bio-Produkten in Irland derzeit das Angebot übersteigt.Die Nachfrage ist auf ein Niveau gestiegen, das weit über denen der aktuellen Erinnerung liegt, so der CEO von.....

Es wird schnell das Bio Etikett aufgedrückt:

Risiken bei aktueller Gleichstellungsregelung für den Import in die EU aus Drittländern

Am 5. April 2017 wurde eine Pressekonferenz einberufen, bei der Paris Agricultural Show in Paris, um die Gründe des ´NO´- NEIN gegen die europäischen Bestimmungen zur Einfuhr von Erzeugnissen biologischer Landwirtschaft unter Gleichstellungsregelung zu erklären.Die Frage wurde durch die Gruppen der.....

Ökobarometer 2017: Biolebensmittel sind beliebt

Der Kauf von Biolebensmitteln ist für viele Verbraucherinnen und Verbraucher selbstverständlich geworden. Fast ein Viertel (22 Prozent) kaufen häufig oder sogar ausschließlich Produkte aus dem Ökolandbau. Immerhin die Hälfte (49 Prozent) aller Kundinnen und Kunden greifen gelegentlich zu Bioware.Grafik zur.....

Don Limón wird in Europa biologisch

Don Limón erhielt vor kurzem eine Bio-Zertifizierung für Europa, allerdings lieferte das Unternehmen seit Jahren Limonen in die USA. "Wir bauen unsere biologischen Limetten in Mexiko an und senden sie nördlich in die USA und Kanada", erklärt Andreas Schindler. "Vor acht Jahren haben wir versucht,.....

Klicken Sie hier um unseren Newsletter zu abonnieren


Arturo Fernández, Geschäftsführer bei Cortijo Las Palomas:

Spanien: "Erhöhung der Nachfrage nach Bio-Produktion in den letzten Jahren"

Bisher wurde die ökologische Erzeugung immer vollständig in Länder wie Frankreich, die Niederlande, Belgien, Dänemark, Großbritannien usw. exportiert. "Wir haben jedoch seit einigen Jahren einen Anstieg der Nachfrage auf dem spanischen Markt beobachtet. Es ist ein bisschen riskant, Zahlen.....

Schweiz: Deutlich mehr Bio-Betriebe

Der Schweizer Biolandbau nimmt weiter Fahrt auf. 386 Betriebe haben sich im vergangenen Jahr neu bei Bio Suisse angemeldet. Das seien so viele wie seit den 90er Jahren nicht mehr, erklärte der führende Schweizer Bio-Verband, der das Gütesiegel „Knospe“ vergibt.Demnach handelten nun 6.144 Erzeuger nach den.....

Polnische Apfelgebiete: Ein Fels auf einsamer Höhe

Biologische Landwirtschaft: ein moderner David und Goliath? Der europäische biologische Kultivierungsbereich ist bescheiden im Vergleich zu seinem herkömmlichen Kollegen, aber die Nachfrage nach frischen biologischen Produkten nimmt schnell zu, und viele Erzeuger schalten auf Biologisch um. Der Bericht.....

Forum über Nahrungswohlbefinden organisiert durch Almaverde Bio

"Wenn man auf dem Etikett Fruchtsaft oder Fruchtnektar liest, welches Getränk könnte wohl das Gesündere sein? Mit dieser Frage hat Alessandra Bordoni, Ernährungsberaterin und Dozentin an der Universität von Bologna beim Forum zum ernährungsphysiologischem Wohlbefinden, durch die Almaverde Bio organisiert,.....

Mtoto Keijzer, Bioport:

"Hohe Preise für den letzen biologischen Weisskohl"

Das Bild vom Markt für biologischen Weisskohl ist das krasse Gegenteil vom Markt mit herkömmlichen Weisskohl. "Die Vorräte auf dem biologischen Markt sind, vor allem für die Grössen 800-1300, fast ausgeschöpft. Für die letzten Reste werden richtig hohe Preise gezahlt. Sogar der nicht marktgängige Kohl wird.....

Österreich peilt 30 Prozent Bio-Anbau an

Österreich nimmt in Europa nach wie vor eine Vorreiterrolle bei Bio ein. Jetzt hat sich der dortige Öko-Spitzenverband ein neues Ziel gesetzt: Bis 2025 soll der Bio-Anteil an der landwirtschaftlichen Anbaufläche auf 30 Prozent steigen.Denn das lange Zeit angepeilte Ziel von 20 Prozent hat das Alpenland.....

Bulgarien: Bau von biologischen Obst- und Gemüseverarbeitungsanlagen

Eine Anlage für die Verarbeitung von Bio-Obst und Gemüse wird in dem bulgarischen Dorf Dagonovo, in der Gemeinde Belica gebaut. Das Projekt wird von der jungen, in Sofia gelegenen Firma, "Bio Organic Bulgaria" entwickelt, die eine Investition von 2,8 Millionen Euro erwirtschaften wird. Die Anlage.....

Zehn Prozent Bio-Anteil beim Gemüseanbau

Ein Zehntel der deutschen Anbaufläche für Freilandgemüse wird biologisch bewirtschaftet. Das meldete die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft AMI in ihrer aktuellen Marktwoche Öko-Gartenbau. Die Zahlen stammen vom statistischen Bundesamt.Demnach wuchs die Anbaufläche für Bio-Gemüse im vergangenen Jahr um 15.....

Klicken Sie hier um unseren Newsletter zu abonnieren


EU-Import von Bio-Produkten aus Norwegen und Island wurden wieder aufgenommen

Biologische Erzeugnisse aus Norwegen und Island können erneut in die Europäische Union eingeführt und nach der Einbeziehung der einschlägigen Verordnungen in das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ordnungsgemäß vermarktet werden.Die lang ersehnte Entscheidung des gemeinsamen.....