×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Kalender

Frischer Wind auf der diesjährigen Freskon 2017

Freskon, die Internationale Fachmesse für Obst und Gemüse, die vom 27. bis 29. April im Thessaloniki International Exhibition & Congress Center stattfindet, bringt zum dritten Mal in Folge einen frischen Wind. In nur drei kurzen Jahren hat sich Freskon als Schwerpunkt des Sektors etabliert und dient.....

FrischeSeminar rund um die Banane am 28./29.3.2107 in Hamburg

Bananen: Von der Produktion bis zur Reifung

Die Banane liegt bei den beliebtesten Obstsorten in Deutschland unangefochten auf Platz 2, knapp hinter den Äpfeln. Eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst die Qualität der Banane wie Ursprungsland, die Transportdauer und -bedingungen, das physiologische Alter und die Reifung. Das FrischeSeminar, die.....

18. bis 20. Oktober 2017

Fruit Attraction 2017 nimmt jetzt Bewerbungen an

Fruit Attraction 2017 akzeptiert bereits Bewerbungen zur Teilnahme an der 9. Auflage, die vom 18. bis 20. Oktober stattfinden wird. Die erste Prioritätsregistrierungsfrist endet am 5. April, um die Ausstellungsfläche vom 24. bis 27. April zuzuteilen. Die Teilnehmer können sich vor Ort entscheiden,.....

Trends sprechen für Direktvermarktung

Die bäuerliche Direktvermarktung profitiert vor allem von Mega-Trends wie Regionalität und gesundem Essen. Darin sind sich Experten einig. Worauf Direktvermarkter achten müssen, um erfolgreich zu sein, war Thema der zweiten Fachtagung für bäuerliche Direktvermarkter in der Messe Bozen. von Michael.....

Kleinere Produktion der späten Mandarine aus Ciaculli

Die Saison für die späte Mandarine aus Ciaculli, Sizilien, hat vor einer Woche begonnen. " Dieser Jahrgang zeigt sich extrem schwierig, was die Volumen betrifft, da wir einen 60%en Rückgang in der Produktion haben, verglichen mit dem letzten Jahr ", sagt Giovanni D'Agati der FreshPlaza. Er ist Präsident des.....

Klicken Sie hier um unseren Newsletter zu abonnieren

Taste Event während der Fruit Logistica

Bejo Samen GmbH lädt ein

Saatgut Firma Bejo Samen GmbH lädt ein zu einem außergewöhnlichen Abendessen am Mittwochabend 08.02.2017, während der Fruit Logistica in BerlinZiel von diesem Abend: Bejo vorstellen,Sie über unsere für Sie interessante Gemüse-Konzepte informieren (siehe Einladung anbei)uns über Ihre Wünsche bezüglich.....

Nationaler Schnuppertag beim Verband Schweizer Gemüseproduzenten

Nach der erfolgreichen Lancierung im 2016, hat der Verband Schweizer Gemüseproduzenten VSGP beschlossen, am 30. Mai 2017 den nächsten Nationalen Schnuppertag für angehende Gemüsegärtner/innen durchzuführen.Die Aktion hat zum Ziel, interessierten Jugendlichen einen Einblick in den Alltag eines Gemüsegärtners.....

Rheinländer auf der Grünen Woche

Diese Woche ist es so weit: Die Grüne Woche startet in Berlin. Vom 20. bis 29. Januar können die Besucher in die Welt der modernen Landwirtschaft eintauchen. Wie jedes Jahr sind auch wieder einige rheinische Akteure mit dabei, berichtet der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV).Viele Rheinische Landwirte.....

Hohe Qualität, aber der Markt ist nach den Festtagen träge

Kälte in Venetien : Der Radicchio verzeichnet Einbußen

Die nächtlichen Tieftemperaturen beunruhigen die Produzenten von Radicchio in Venetien nicht. Im Gegenteil, in einigen Fällen könnte ein Verlust des Produktes für einen schwierigen Markt gesund sein. Und die Qualität hat durch die Kälte auch Vorteile. Cristiana Furiani, Präsidentin des Konsortiums des.....

Apulien und Basilicata am schwersten getroffen

Kältewelle in Süditalien: Produzenten nicht vorbereitet

Die Kältewelle der letzten Tage hat besonders Süditalien getroffen - hauptsächlich Apulien und Basilika, weniger Kalabrien und Campagna. Das gilt als gänzlich anormal und unerwartet. Die Temperaturen lagen sogar bei - 8 Grad. In den Provinzen Taranto und Foggia gab es die alamierendsten Fälle, laut Codiretti.....