×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Love your local market – Erlebe Deinen Markt
Europa feiert seine Marktkultur

15. bis 31. Mai 2015: Internationale Festwochen für 2.000 Wochenmärkte, Markthallen und Großmärkte in 16 Ländern



Unter dem Motto „Erlebe Deinen Markt“ werden vom 15. bis 31. Mai erstmals rund 60 Wochenmärkte und Markthallen in 12 Regionen Deutschlands Teil der europäischen Wochenmarkt-Kampagne „Love your local market“. Unter dem deutschen Motto „Erlebe deinen Markt“ beweisen die Märkte von Mitte bis Ende Mai mit vielen bunten und informativen Aktionen und Events ihre Bedeutung als unverzichtbare Institution der Nahversorgung.

Andreas Foidl, GFI-Vorstand und Geschäftsführer der Berliner Großmarkt GmbH: „Wir sind sehr stolz darauf, Teil der ‚Love your local market‘-Bewegung zu werden. Die Initiative unterstützt das Engagement vieler Marktbetreiber, welche für die Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung von Wochenmärkten, Spezialmärkten und Markthallen arbeiten.“

Märkte sind sozialer Treffpunkt und Kommunikationsplattform. Wer hier einkauft, fördert regionale Wirtschaftskreisläufe mit vielen Kleinbetrieben. Sie vereinen Tradition und Moderne. Authentische Händler stehen persönlich für ihre Ware ein. Sie bieten Kompetenz, Frische, Vielfalt, Qualität und Regionalität. „Durch die gemeinschaftlichen Aktionen im Rahmen von ‚Erlebe Deinen Markt‘ wird auf die soziale, kulturelle und wirtschaftliche Rolle von Märkten für die Bürgerinnen und Bürger in einer Region gebündelt aufmerksam gemacht“, so Andreas Foidl.


Offizieller nationaler Launch der „Erlebe deinen Markt“-Kampagne für Deutschland am 5. Mai 2015 in Hannover – Vertreter aus Berlin, Bremen, Dortmund, Duisburg, Essen, Hamburg, Hannover, Köln, München und Rostock

Über „Love your local market“ und „Erlebe Deinen Markt“
„Love your local market“ wurde im Jahre 2012 von der NABMA (Verband der britischen Marktbetreiber) in England ins Leben gerufen. In 2015 nehmen europa- und weltweit über 2.000 Märkte in 16 Ländern an den Feierlichkeiten teil. Diese Vereinigung macht „Love your local market“ zum größten europäischen Märkte-Event.

Initiator der internationalen Bewegung ist die WUWM Weltunion der Großmärkte in Den Haag. Die deutschen Aktivitäten werden vom Verband GFI Deutsche Frischemärkte e.V. in Berlin koordiniert.  


Weitere Informationen finden Sie unter:
www.erlebedeinenmarkt.org
www.facebook.com/erlebedeinenmarkt
www.loveyourlocalmarket.org

Erscheinungsdatum: 28.05.2015

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

24.11.2017 Aldi Süd entführt Zuschauer ins Weltall
24.11.2017 Ungarn: Fast 8.5 Tonnen Äpfel wurden dieses Jahr von Tesco verkauft
23.11.2017 Lidl Österreich ist erneut Händler des Jahres
22.11.2017 ALDI Süd gewinnt Energy Efficiency Award 2017
20.11.2017 Wie Landwirte zu Marketinginstrumenten werden
17.11.2017 Alnatura auf stabilem Kurs
16.11.2017 Lokal, Max Havelaar und Bio im Schweizer Supermarkt
15.11.2017 Wachstum von 6,5 Prozent jährlich bis zum Jahr 2022
14.11.2017 ''Ein Vergleich mit einem Discounter ist kein Vergleich''
13.11.2017 ALDI gewinnt YoungBrandAward
13.11.2017 Neuer Online Supermarkt getnow.de in München und Berlin gestartet
10.11.2017 Edeka lanciert neue Weihnachtskampagne mit TV-Spot
09.11.2017 AmazonFresh startet in München
08.11.2017 BILLA Online Shopping: Bereits mehr als 50 Prozent bei frischen Produkten
07.11.2017 Coop lanciert Mehrwegbeutel für Früchte und Gemüse
07.11.2017 Real überzeugt mit Wochenmarkt-Atmosphäre
07.11.2017 Das HDE-Konsumbarometer steigt im November zum zweiten Mal in Folge
06.11.2017 Zeiten der Veränderung im globalen Einzelhandelssektor
03.11.2017 Trends im Lebensmittelhandel: Von der Wertschöpfungskette zum Wertschöpfungsnetzwerk
02.11.2017 Aldi Süd kommt mit neuem Logo