Kanadische Zecken, Moskitos und Gänse abgewehrt

Kingston testet Geheimwaffe gegen Zecken: Knoblauch

Die Abteilung für öffentliche Arbeiten in Kingston, Ontario, testet dieses Jahr ein Spray auf Knoblauch-Basis, um Zecken und somit Borreliose im Zaum zu halten. Zecken möchten das Blut von Menschen trinken aber haben auch eine eindeutige Abneigung gegen Knoblauch. Und das gleiche gilt auch für Moskitos und Gänse.

Nun probiert die Stadt Kingston das Knoblauchspray aus, um sich gegen dieses Ungeziefer zu wehren. Die Mixtur soll am Grass Creek Park versprüht werden, einschließlich in dem Bereich in dem Hunde ohne Leine gehen dürfen. Der Park liegt im ländlichen östlichen Teil der Stadt.

Moskitos und Zecken haben einen ausgeprägten Geruchssinn und riechen Knoblauch nicht gerne. Gänse hassen den Geschmack und würden kein Gras essen das damit besprüht wurde, so Troy Stubinski, Operations Manager für die Abteilung für öffentliche Arbeiten der Stadt.

Wird dieses Spray auch unangenehm für Menschen sein? Laut cbc.ca verschwindet der Geruch nach gut 30 Minuten, wenn die Flüssigkeit getrocknet ist. "Es ist 100% natürlich also essenziell 100% sicher. Die Mixtur wird einfach aufgetragen und eine halbe Stunde nachdem sie aufgetragen wurde weiß man nicht mal mehr das sie da ist."


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018