×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Berühmte osmanische Erdbeere wird vor der Ernte verkauft

Im Eregli-Viertel von Zonguldak angebaute osmanische Erdbeeren sind für ihre einzigartige Farbe, Geschmack und Geruch berühmt und werden sogar verkauft, bevor die Ernte begonnen hat. Die Erwartung für den Preis liegt mindestens bei etwa 6,25 USD pro kg. 

Die Erntesaison beginnt bald und, obwohl die Nachfrage für diese besondere Erdbeersorte sehr hoch ist, ist die Produktion immer noch ziemlich beschränkt. Folglich wird der Preis pro kg etwa 6-7 USD sein, während andere Erdbeersorten aus der Region für 0,3 - 1,25 USD pro kg verkauft werden.

Eregli Ottoman Strawberry Growers Association Präsident, Saban Cetinkaya, sagte: "Wir haben viele Erdbeersamen gepflanzt, um den Produktionsrückgang dieser besonderen Sorte zu verhindern. Wir beabsichtigen, auch andere Landwirte zu trainieren und 10.000 Samen zu verteilen, um sicherzustellen, dass der Anbau nächste Saison bessere Produktionszahlen hat.

“Die Erdbeeren werden sogar vor der Ernte von den Feldern verkauft. Eine der unverwechselbarsten Qualitäten dieser Sorte ist der starke Duft und Geschmack. Sie wurde in der Vergangenheit ausgiebig für die Abendessen der osmanischen Sultane verwendet. Sie hat einen ganz besonderen Geschmack. Aber die Produktionszahlen fallen weiterhin und der Verband versucht, diesem Trend in der Produktion entgegenzuwirken. Eine der Hauptbeschwerden, die in der Vergangenheit eingegangen sind, war der Mangel an Samen für diese Sorte, aber wir begannen, unsere eigenen Samen anzubauen und dieses Problem schließlich zu überwinden.

“Das Produkt ist auf dem Markt stark gefragt und wir können nicht einmal ganz die Marktnachfrage erfüllen. Die Ernte beginnt in etwa 30 - 35 Tagen. Wenn wir die Produktion steigern können, gibt es viele Käufer am Ort und international. Dank unseren Bemühungen wird erwartet, dass wir den Trend der abnehmenden Produktion zurückdrehen und eine 10- bis 20-%ige Zunahme haben können. Dieser neue Trend geht in den nächsten Jahren hoffentlich weiter. Auch diese Sorte hat eine sehr stabile Preisspanne, während die anderen Erdbeersorten aufgrund hoher Versorgung für viel niedrigere Preise auf dem Markt gehen.”


Quelle: Haberturk



Erscheinungsdatum: 16.05.2018

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.05.2018 ''Wir erwarten eine Verdoppelung der Ernte der QTee®-Birnen''
18.05.2018 Konsumausgaben für Früchte und Gemüse 2017 leicht gestiegen
18.05.2018 Baden-württembergische Erdbeerbauern demonstrieren vor Lebensmittelmarkt in Ortenberg
18.05.2018 Früher Saisonstart für bayerische Erdbeeren
18.05.2018 Glatter Übergang auf Kanzi-Apfeln der Südhalbkugel
18.05.2018 Neue exklusive Dulcinea-Sorte auf dem Premium-Melonenmarkt
18.05.2018 Kenia: Avocado Produktion erlebt Boom, da mit dem Exportmarkt geliebäugelt wird
17.05.2018 Arbeitsmigration könnte Obst- und Beerenernte in Ukraine beeinflussen
17.05.2018 Brandenburger Erdbeersaison startet am 25.5.2018
17.05.2018 Österreichische Apfellagerstände schmelzen dahin...
17.05.2018 Südafrika: Lebhafter Start der Pflaumensaison versickert gegen Ende hin
17.05.2018 Die beste Himbeersaison seit fünf Jahren in Bosnien-Herzegowina
17.05.2018 "Verbraucher können jetzt orangenfleischige Piel de Sapo Melonen kaufen"
17.05.2018 "Die neue Guardiola Mispel zeichnet sich durch ihr Kaliber und Aussehen aus"
16.05.2018 Durchschnittliche Erdbeerernte in der Schweiz erwartet
16.05.2018 Apfelvorräte im Trentino-Südtirol am 1. Mai 2018
16.05.2018 Der Zutritt der belgischen Conference-Birnen zum vietnamesischen Markt
16.05.2018 Kirschen- und Aprikosensaison beginnt
16.05.2018 Italienischer Produzent startet Nischenproduktion in Albanien
16.05.2018 Solinda Saison hat begonnen