×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Rewe beendet Temma-Experiment

Der Handelskonzern Rewe beendet nach gut acht Jahren den Versuch, unter dem Namen Temma eine eigene Kette von reinen Bio-Filialen auf dem deutschen Markt auszurollen.

Sieben der neun vorhandene Filialen sollen Ende Januar geschlossen werden, wie ein Rewe-Sprecher am Mittwoch mitteilte.



Die beiden Kölner Temma-Märkten sollen an eine ehemalige Rewe-Managerin verkauft und als Bio-Fachhandelsmärkte unter dem alten Namen weitergeführt werden. Zunächst hatte der 'Kölner Stadt-Anzeiger' darüber berichtet.

Der Rewe-Sprecher kündigte an, die Handelskette wolle sich künftig darauf konzentrieren, das Bio-Angebot in den 'normalen' Rewe-Supermärkten auszubauen. Dabei werde Rewe auch auf die bei Temma gewonnen Erfahrungen zurückgreifen.

Bereits in den vergangenen zwei Jahren hatte die Kölner Handelskette, die Zahl der unter der Eigenmarke 'Rewe Bio' angebotenen Artikel um 100 auf rund 600 erhöht. Das Geschäft floriert. In den letzten vier Jahren habe sich der Umsatz mit der Eigenmarke um 70 Prozent erhöht, betonte der Sprecher.

Die erste Temma-Filiale war im November 2009 in Köln eröffnet worden. Zuletzt gab es insgesamt neun Geschäfte in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Frankfurt und Bad Homburg. Allen Temma-Mitarbeitern werde ein Angebot zur Weiterbeschäftigung innerhalb der Rewe-Gruppe gemacht, kündigte der Sprecher an.

Quelle: Proplanta

Erscheinungsdatum: 07.12.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

15.08.2018 Knappheit und Überproduktion: droht eine Gemüsekrise?
10.08.2018 Kein Plastik mehr auf britischen Gurken während der britischen Saison
09.08.2018 Einzelhändler reagieren auf Dürre und Hitze: die Lage des Gemüses ist fragil
08.08.2018 Tesco - Carrefour Allianz beginnt im Oktober
08.08.2018 LIDL verkauft 5kg Kisten mit krummen Obst und Gemüse für nur 1,50£
07.08.2018 "Schwerpunkt liegt auf Frische"
07.08.2018 "Gemüse kann nach Hause gehen"
06.08.2018 „Smart Branding“: Laser statt Verpackungen
06.08.2018 „Salate: Vom Sidekick zum Superhelden“
20.07.2018 Mehr als jeder Dritte wählt regelmäßig To-Go-Produkte als Mahlzeit während der Arbeit
19.07.2018 Discounter macht modernes Schutzsystem zur Pflicht
19.07.2018 Volumenverkauf bei Tangermarkt
18.07.2018 Auszubildende setzen sich gegen Lebensmittelverschwendung ein
17.07.2018 Aldi Süd kennzeichnet Bio O&G nun auch per 'Natural Branding'
13.07.2018 Unverpackte Kirschen gar nicht unverpackt
13.07.2018 ''Haricots Verts sind keine Brechbohnen''
12.07.2018 'Mit Liebe' von Edeka zum größten Foodmagazin gekürt
12.07.2018 "Beerenstarke" Partnerschaft bieten immer neue Möglichkeiten für junge Bauern
12.07.2018 Dritte Runde für die Lidl-Fruchtschule
11.07.2018 VK: Lidl und Aldi gewinnen nach wie vor an Anteil auf dem Gebiet der Big Four