×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »




Kooperative Texel übernimmt die Führungsrolle dank TopControl Technologie

Die Kooperative Texel (Spitze des Konsortiums VI.P-Val Venosta) wurde 2003 strategischer Kunde bei der TopControl, für den Bereich einer Automatisierung des Verpackungsprozesses von Äpfeln. Hier wurde eines der ersten FruitManager Systeme installiert, wodurch die Kooperative in den kommenden Jahren den internen Logistikablauf optimieren konnte.


Archivfoto

Seit ca 5 Jahren gelingt es der Texel im Bereich Innovation und Optimierung des internen Ablaufs, durch nachfolgend beschriebene Phasen in einer TopControl Liste, zu erhöhen.

Phase 1 – 2012/2013:
Die Kooperative beschließt die Automatisierung des Magazins, in dem Logistikprozess integriert, zur Reduktion der Kosten und Erweiterung der Effizienz, um für die Marktnachfragen der kommenden Jahre vorbereitet zu sein. TopControl hat hierbei eine wichtige Rolle, da durch die Installation des StorageManagers an den FruitManager die gesamte Verpackungskette für Lebensmittel, der Sortieranlage und Lagerung der vor-kalibrierten Äpfel optimiert wird. 

Das Resultat war mehr als zufriedenzustellend, da die Produktverfügbarkeit in realer Zeit beachtlich gesteigert werden konnte. 



Phase 2 – 2014/2015:
Durch den Austausch der Führung in den Kooperativen der VI.P der Val Venosta, Interface für das System FruitManager/StorageManager, was überprüft und als flexible Reaktion auf alle Anforderungen der großen Großhandelsketten erweitert wurde. Die Kooperative hat ebenfalls die Sortieranlage ausgetauscht, um nochmals die Gütekontrolle der Äpfel zu verbessern.  

In der Vergangenheit wurde die Versorgung durch zu jeder Zeit verfügbaren Staplerfahrer gewährleistet. Zusammen mit den Logistikanbietern wurde die automatisierte Verwaltung vergrößert, um eine genauere und vielseitigere Versorgung  zu erhalten, ohne den Einsatz der Staplerfahrer. 

Mit der Zeit wurden die Anfragen der Großvertriebsunternehmen immer pünktlicher, verbunden an die Verfügbarkeit, Varietät der Verpackung und Ordergröße. Zur Reduzierung der Leerläufe zwischen den Aufträgen wurde die innovative Löschung der Äpfel in Wasser inseriert.



Der Lieferant und die TopControl konnten spezifische Anfragen im Apfelsektor feststellen, besonders im Bereich der Löschung mit integrierter Wägung und Software: Eine innovative Lösung wurde gefunden. 

Phase 3 – 2016:
Parallel wurde eine komplett automatische Verbindung der Warenversorgung zu den Verpackungsketten eingeführt. Dort, wo in der Vergangenheit Staplerfahrer die kalibrierte Frucht aus den Kühlzellen zu der Verpackungslinie bringen mussten, wird heute mit einem flexiblen und automatischem System gearbeitet, was vollständig durch das TopControl FruitManager und dem StorageManager verwaltet wird. 

Phase 4 – 2017:
Die Verpackungskette wurden in dieser Phase korrigiert. Zur Anpassung der Technologie an eine mit dem Magazin verbundene Automatisierung müssen auch diese Linien technologisch verbessert und erweitert werden. Das hat den Ertrag vergrößert, bei beachtlicher Reduzierung der Fehlzeiten, so dass man den Erwartungen des Marktes gerechter wird.

"TopControl bedankt sich bei der Kooperativen Texel für seine Wahl. Wir hoffen auf eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft, um die Kooperative in ihrem Wachstum zu unterstützen".    

Kontakt
TopControl Srl
Via Enzenberg 24/A
39018 Terlano
Tel.: +39 0471 319999
Email: marketing@topcontrol.it
Web: www.topcontrol.it

Erscheinungsdatum: 07.12.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

13.12.2017 Das Vertriebszentrum der Zukunft
12.12.2017 PS Container Ships kauft $130 Millionen Flotte von Speisecontainern
11.12.2017 Der Hafen Brügge birgt Vorteile für peruanische Agrarkultur Exporte
08.12.2017 Cool Port Packing Rotterdam soll Laserbeschriftungen in ganz Europa einen Boost geben
07.12.2017 Chinesische Pilze per Bahntransport nach Deutschland
06.12.2017 Spitzenergebnis im Containerumschlag
05.12.2017 Hamburg Süd bleibt Hamburg Süd
05.12.2017 ''Mangel an Fahrer, Kapazität und das Wirtschaftswachstum verursachen ein sehr lebhaftes Jahr''
01.12.2017 ''Automatisch gesteuertes Fahrzeug ist niedriger als die gängigen Modelle''
29.11.2017 Lkw-Abfertigung an den Containerterminals nur noch in abgestimmten Zeitfenstern
28.11.2017 Ägypten: Behörden lehnen 354 Container wegen Nichteinhaltung ab
28.11.2017 "Wir werden untersuchen, was für Möglichkeiten es für die Binnenschiffer gibt"
27.11.2017 Luftfrachtstandort Deutschland gefährdet
24.11.2017 Dreifache Feier bei Hartman Expeditie
22.11.2017 Container um 30 Prozent kühler während des Überseetransportes mit OTFLOW
17.11.2017 Deutsche Seehäfen schlagen 300 Mio. Tonnen um
16.11.2017 Vanderlande erhält Auftrag von Van Gelder für neue automatisierte Lösung
15.11.2017 Netto Marken-Discount testet LKW mit nachhaltiger CO2-Transportkühltechnologie
14.11.2017 Geschäftsjahr 2017 entwickelt sich für die HHLA weiter sehr positiv
14.11.2017 Argentinische Blaubeerseeexporte um 40% gestiegen