×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

  • Gestern wurden keine Nachrichten veröffentlicht.

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Niederländische Buddah-Birne läuft in China und Japan gut

Für den, dem normale Birnen nicht aussergewöhnlich genug ist, gibt es nun die Buddah-Birne. Ein niederländisches Produkt, das in China und Japan gut läuft. Auf die Idee kam Bart Elbers 2009 auf einer Musikmesse, als er mit einem chinesischen Kollegen ins Gespräch kam, der viereckige Wassermelonen produzierte. In den Niederlanden bezahlt man für 10 Stück 30 Euro. "Vor allem in Japan ist man bereit, hierfür Geld auszugeben. In Europa sind die Menschen eben doch etwas nüchterner. 



RTL hat eine Videoreportage gemacht 

Er entwickelte vor einigen Jahren eine detaillierte Form, die während des Wachstumsprozesses um die Birne herum gehängt wird. Die Frucht wächst dann in die Form des lächelnden Buddahs hinein. "Die  Form des Buddahs eignet sich hervorragend für Birnen. Wir nutzen eine spezielle Birnensorte, eine mit einer etwas dickeren Schale, die nicht zu gross wird", erzählt Bart. Er glaubt nicht, dass viele Japaner oder Chinesen letztendlich in die Buddah-Birne beissen werden. "Es geht vielmehr um den Gag und die Originalität."

RTL hat eine Videoreportage gemacht 



Erscheinungsdatum: 11.08.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.10.2017 Temperaturschwankungen: Die Schweiz lacht, die Schweiz weint
20.10.2017 Nachfrage nach ukrainischen Äpfeln erreichte 80.000 Tonnen
20.10.2017 VOG führt neues Logo für Marlene-Äpfel ein
20.10.2017 ''Hochgespannte Erwartungen Elstar-Markt erfüllt''
20.10.2017 "Arctic Apples" - Äpfel die nicht braun werden, diesen Herbst verfügbar
20.10.2017 Huaniu Äpfel beschlagnahmen den Markt mit hoher Qualität
19.10.2017 22 Prozent der Obstbaumflächen in Sachsen-Anhalt vollständig ökologisch bewirtschaftet
19.10.2017 47 Prozent weniger Pflaumen erwartet
19.10.2017 Italien prägte mit Abate Fetel, Santa Maria und Williams Christ die Szenerie
19.10.2017 Apfelsorgen im ganzen Bundesland: ,,Totale Katastrophe‘‘
19.10.2017 ''Wasserknappheit Westkap wird die Verfügbarkeit der Trauben beeinträchtigen''
19.10.2017 Monterosa Tomaten aus Almeria in die Niederlande versendet
19.10.2017 Die Preise für Santa Maria und Devici Birnen sind ähnlich wie im Vorjahr
19.10.2017 US-Cranberry Produktion kleiner als letztes Jahr
19.10.2017 Die ersten Kiwis aus Griechenland sind verfügbar
18.10.2017 Fruvo verarbeitet jährlich mehr als 15 Millionen Kilo Obst
18.10.2017 Europäische JAZZ Äpfel ab dieser Woche verfügbar
18.10.2017 Schätzung Tafeltrauben im nördlichen Peru: 30 Prozent geringer
18.10.2017 Schlechte Birnenproduktion in dieser Saison
17.10.2017 Späte Oktober Nektarine erweitert den Produktionskalender