×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Supermärkte wollen nur noch Verpacktes
Hunderte Kilos Minigurken vernichtet

Ein Landwirt aus dem fränkischen Segnitz will ab heute zehn Kilo Gurken für zehn Euro verkaufen - so lange, bis der Vorrat reicht. "Die großen Handelsketten wie Lidl, Rewe und Aldi wollen nur noch verpackte Gurken annehmen. Deshalb werden diese Minigurken von Spitzenqualität vernichtet", heißt es in dem rund siebenminütigen Video der Fränkischen Illustrierten gleich zu Beginn.



Der Einzelhandel nimmt Gurken nur noch ab, wenn sie verpackt sind. Franz Hagn, Erzeuger aus 97340 Segnitz / Gartenbau Hagn, muss nun tausende Gurken vernichten.

„Ab heute früh kann man in Segnitz bei Gartenbau Hagn Minigurken für 10 Euro pro 10 Kilo abholen. Zwei bis drei Tage lang, solange der Vorrat reicht. Gemeinnützige Vereine können gratis abholen. Der Unternehmer arbeitet jeden Tag 12 Stunden und hat für irgendwelche Aktionen, Lieferungen usw. weder Zeit, noch Kraft, noch Geld.“

Jeden Tag werden auf den Feldern 1.500 bis 2.000 Kilo geerntet werden – seit 14 Jahren baut der Betrieb Minigurken an und bleibt nun auf der Ernte sitzen. Sie müssen ihren Anbau einstellen und die laufende Ernte vernichten. Von der Ernte können noch 10 bis 20 Prozent verkauft werden, der Erzeuger hat einen Schaden von 100.000 Euro.



Erscheinungsdatum: 12.06.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

20.04.2018 ''Bedarf an spanischen Sweet Palermo Paprika steigt jährlich''
20.04.2018 Globaler Artischocken Konsum steigt
20.04.2018 CBS: Erntemenge Spargel zugenommen
20.04.2018 Im Gemüsebereich ist verbesserte Widerstandsfähigkeit von entscheidender Bedeutung
19.04.2018 Blattsalat in offenen Tüten, Neuheit der 'Fellini Patrizio'
19.04.2018 Marokkanische Tomaten machen 71% der EU-Importe aus Drittländern aus
19.04.2018 ''Der Möhrenhandel wird lahmgelegt, weil die Einzelhändler nicht bereit sind, mehr zu bezahlen''
19.04.2018 ''In zwei Wochen vollauf niederländischer Blumenkohl verfügbar''
19.04.2018 Mehr als 1.000 Tonnen frischer Spargel aus Peru für den Export zertifiziert
19.04.2018 China: Weiße Knoblauchfäule in den Jinxiang Knoblauchfeldern aufgetreten
18.04.2018 „Italien, Spanien und Südfrankreich regieren den Salatmarkt“
17.04.2018 Ministerin eröffnet Spargelsaison - Gute Ernte erwartet
17.04.2018 Albanien ist Europas geheimer Schatz
16.04.2018 Schweizer Anbauflächen für Rhabarber deutlich angestiegen
16.04.2018 Drei Viertel der Gemüseernte unter Glas sind Tomaten
16.04.2018 "Ende Mai ist der Karotten-Handel vorbei"
16.04.2018 Rabbinat von Israel diskutiert über Artischocken, weil sie nicht koscher sind
13.04.2018 ''Nachfrage nach regionalem Spargel noch nicht gedeckt''
13.04.2018 12 Prozent höherer Ertrag von Frischerbsen
13.04.2018 Heimische Spargelernte nimmt langsam Fahrt auf