Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH: Dreamstime

Weniger Zwiebeln für 2022/23 erwartet

Mit dieser Einschätzung reiht sich die Zwiebel in die Reihe von Agrarprodukten, von denen es voraussichtlich bald weniger geben wird. Im Anbau von gelben Speisezwiebeln folgt…

LKÖ KW 20:

'Rückläufige Zwiebelanbaufläche, Trend zu Biokarotte'

Das Geschäft mit heimischen Speiseerdäpfeln der Ernte 2021 geht in die Endphase. Die Lager der Landwirte sind mittlerweile fast vollständig geräumt. Bei den Händlern sind die Vorräte an vermarktungsfähigen Qualitäten ebenfalls schon sehr überschaubar. Die noch vorhandenen Restbestände dürften laut LKÖ in…

"Black Garlic ist besonders süß und schmeckt nach Vanille und Balsamico" Holzer

Schwarzer Knoblauch aus dem Lavanttal

Die Ab Hof fand dieses Jahr coronabedingt gemeinsam mit der Wieselburger Messe vom 12. bis 15. Mai statt. Hingucker auf der österreichischen Veranstaltung für…

Qingdao Muyi International Trade, China:

"Neuer Knoblauch wird geerntet und luftgetrocknet"

Die neue Knoblauchernte in China hat bereits begonnen. In einigen Gebieten haben die Erzeuger bereits mit der Trocknung des Knoblauchs an der Luft angefangen. Die Knoblauchzwiebeln sind in dieser Saison recht groß. Der Anteil der über 5,5cm großen Knollen ist recht hoch. Das Wetter in Shandong war in…

Kerem Baltu, Tümen Tarim:

"Die Türkei muss ihre Exportregionen und -mengen von Knoblauch vergrößern"

Die türkische Knoblauchsaison hat gerade erst begonnen, und die Produktion von Knoblauch in der Türkei nimmt zu, sagt Kerem Baltu, Exportmanager von Tümen Tarim: "Die neue Saison für türkischen Knoblauch hat gerade erst in der ersten Maiwoche begonnen. In diesem Jahr rechnet die Türkei mit einer…

LKÖ KW 19:

'Erhöhung der Lageraufschläge bei Speisekartoffeln, Preisanstieg bei den Zwiebeln'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt zeigte sich in der letzten Woche von seiner freundlichen Seite. Die allermeisten Landwirte haben mittlerweile ihre Läger geräumt. Auch die Lagerbestände bei den Händlern werden nun sukzessive abgebaut, sollten aber doch bis zum Anschluss an die neue Ernte reichen.…

Arie Havelaar, Sawari Fresh International, Niederlande:

"Der Preis für Knoblauch sinkt und Ingwer hat den Tiefststand hinter sich"

"Knoblauch ist etwas im Preis gesunken", sagt Arie Havelaar von Sawari Fresh International in den Niederlanden, einem Spezialisten für Knoblauch und Ingwer. "Der schwache Rückgang des Knoblauchpreises könnte damit zu tun haben, dass die Frachtraten etwas gesunken sind. Das größte Manko bei Knoblauch ist…

Der Knoblauchsektor arbeitet mit verschiedenen Laboratorien zusammen, um Betrug zum Ursprung aufzudecken

Der Knoblauchsektor fordert Brüssel auf, Chinas "Dumping" zu beenden

Der spanische Knoblauchsektor fordert Brüssel auf, das Dumping chinesischer Produkte zu beenden und den gefrorenen Knoblauch zu kontrollieren, den China „außerhalb der Quote und zu niedrigen Einfuhrzöllen“ exportiert, ohne dass der Knoblauch tatsächlich gefroren wird, da er in Containern bei -4°C…

Florian Stark von Früchte Stark – Kartoffel & Zwiebel Handel:

"Die Zwiebel-Nachlieferungen verzögern sich, weil in Valencia alles unter Wasser steht"

Florian Stark, Geschäftsführer von Früchte Stark – Kartoffel & Zwiebel Handel, der unter anderem einen Großmarktstand am Frischezentrum Frankfurt betreibt, verkauft seine Ware an den Lebensmitteleinzelhandel und den Großhandel, aber primär an Gastronomie-Kunden.  Aktuell bietet Stark noch Metzgerzwiebeln als…

LKÖ KW 18:

'Freie Ware am Kartoffelmarkt kaum verfügbar, überschaubares Zwiebelangebot'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt startet stabil in den Mai. Viele Landwirte haben mittlerweile ihre Läger weitgehend geräumt und freie Ware ist damit kaum mehr am Markt verfügbar . Die Lagerbestände bei den Händlern sind ebenfalls schon recht überschaubar, dürften aber bis zum Anschluss an die…

Ägypten hat ein Auge auf den brasilianischen Markt für den Export von Knoblauch geworfen

"Die Zollgebühren für Brasilien betragen nur 13% des Knoblauchpreises"

Die ägyptische Knoblauchsaison ist in vollem Gange und der brasilianische Markt könnte in dieser Saison eine wichtige Rolle spielen. Ein Exporteur erklärt, dass die niedrigen Zölle auf ägyptischen Knoblauch den Ausschlag für seine Saison geben werden. Mohamed Shaaban, Geschäftsführer von Garlico Egypt, erklärt,…

LKÖ KW17:

'Überschaubares Zwiebelangebot, ausgeglichener Karottenmarkt'

Die Vermarktung der österreichischen Speisekartoffeln scheint heuer recht unspektakulär zu Ende zu gehen. Die Lagervorräte sind schon recht überschaubar. Die meisten Läger bei den Landwirten sind mittlerweile schon geräumt bzw. fix reserviert. Die noch vorhandenen Vorräte bei den Händlern dürften, nach…

Assomech

Italienische Technologie wird in der Schweiz zum Sortieren von Kartoffeln und Zwiebeln eingesetzt

Nach sechs Monaten harter Arbeit erhielt der italienische Hersteller Assomech eine sehr positive Resonanz auf die Installation seiner ersten Kartoffel- und Zwiebelsortieranlage, die an eine Packstation im Schweizer Kanton Waadt geliefert wurde. Das Assomech-Team (von links nach rechts): Peter Calisesi, Matteo…

France Sunions

Condichef stellt tränenfreie Zwiebeln vor

"Mit Sunions® keine Träne mehr beim Zwiebeln schneiden vergießen!" Das ist das Versprechen der neuen Zwiebelsorte, die Anfang des Jahres in einigen französischen Läden aufgetaucht ist. "Bei Condichef war es schon immer oberste Priorität, das Sortiment zu erweitern und neu zu erfinden. Als wir die neue Sorte Sunions…

Die ägyptische Knoblauchsaison ist in vollem Gange, die Zwiebelsaison läuft an

"Die Nachfrage nach trockenem Knoblauch zieht an"

Die Nachfrage nach ägyptischem Knoblauch ist in dieser Saison gestiegen. Aufgrund der hohen Transportkosten von China in den Nahen Osten sagen die Ägypter, dass sie einen besseren Preis anbieten können, was ihnen eine gute Marktposition verschafft. Inzwischen hat auch die ägyptische Zwiebelsaison…

LKÖ-Marktbericht KW16:

'Kartoffelvermarktung gut im Plan, zufriedenstellende Inlandsnachfrage bei Zwiebeln'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt zeigt sich weiter von seiner stabilen Seite. Mit der Vermarktung der Lagerware liegt man gut im Plan. Die Läger bei den Landwirten sind bereits weitgehend geräumt. Die noch vorhandenen Vorräte bei den Händlern dürften bis Ende Mai reichen und damit einen nahtlosen…

Maarten van Damme, Dacomex, Niederlande:

"Das Ende der Zwiebelsaison kann noch in beide Richtungen gehen"

Die Lage auf dem Zwiebelmarkt ist derzeit nicht einfach, so Maarten van Damme von Dacomex. "Im Herbst versucht man, so viel wie möglich zu exportieren, im Frühjahr hingegen geht es darum, die Verluste so weit wie möglich zu begrenzen. Es gehen zu wenig Zwiebeln weg, um den Ballenpreis zu erhöhen, und die…

LKÖ KW 15:

'Preisanstieg bei Zwiebeln, überschaubares Angebot bei Karotten'

Das Geschäft mit österreichischen Speisekartoffeln läuft weiter in seinen gewohnten Bahnen. Das bevorstehende Osterfest dürfte zwar im heimischen LEH kurzfristig für höhere Absatzzahlen sorgen. Nachhaltig werden davon aber keine nennenswerten Impulse erwartet. Dies ist aber auch gar nicht notwendig. Der…

Freddi Prodotti Ortofrutticoli

Zellulose-Netzbeutel für Zwiebeln aus Italien

"In Italien ist sie noch nicht vorgeschrieben, aber in Frankreich schon. Dennoch versuchen wir, die Initiative zu ergreifen. Auf der Marca, der Fachmesse für italienische Marken, die am 12. und 13. April in Bologna stattfindet, stellen wir unsere Netzsäcke aus Zellulose vor, die für Kartoffeln, Zwiebeln…

Dreamstime

Peru exportiert 16,6% mehr süße Zwiebeln

Nach Angaben des Generaldirektors von Key Peru, Miguel Ognio, hat Peru in der Saison 2021/2022 (die Ende Juli beginnt und Mitte März endet) 182.000 Tonnen (7.000 Container zu…

AMA-Marktinformationen: Dreamstime

'Erzeugerpreise von Karotten eingefroren, verhaltene Nachfrage nach Export- Zwiebel'

Ein ruhiges und stetes Bedarfsgeschäft traf im Februar auf saisontypische Nachfrage. Die niederösterreichischen Erzeugerpreise für Karotten scheinen mit durchschnittlich 47,50…

Derk van Stokkum, Van der Lans International:

"Im Moment kommen 50% weniger Zwiebeln aus Neuseeland an"

Bei Van der Lans International sind in der vergangenen Woche die ersten Zwiebeln aus Neuseeland angekommen. "Die Qualität ist ausgezeichnet und die ersten Container stehen schon am richtigen Platz. Wir importieren schon seit vielen Jahren neuseeländische Zwiebeln von unserem Partner Balle Bros in…

Tochterunternehmen von TOP Onions setzt auf Namensänderung

Zwiebelunternehmen Stroosnijder wird zur TOP Fresh Service

Der Zwiebelhandel Stroosnijder führt ab dem 1. April 2022 seine Handelsaktivitäten unter dem Namen TOP Fresh Service fort. Damit passt der Name besser zum Namen der Muttergesellschaft TOP Onions. Stroosnijder ist seit 2017 ein Teil von TOP Onions. Jelle Kesselaar, Werner Lokerse, Johnny Stroosnijder "Neben dem…

Ein- und Verkäufer Jochen Kandziora zum Zwiebelangebot des Unternehmens Hans A. Wüst GmbH:

"Wir erhalten wöchentlich ca. 350 Tonnen"

Die zum Gemüsering Stuttgart gehörende Hans A. Wüst GmbH (r) aus Lambsheim wurde 1978 vom gleichnamigen und ehemaligen Geschäftsführer am Großmarkt Mannheim gegründet. In…

LKÖ KW 13:

'Stetiges Bedarfsgeschäft am österreichischen Speisekartoffelmarkt'

Am österreichischen Speisekartoffelmarkt setzt sich das ruhige aber stetige Bedarfsgeschäft auch in den letzten Märztagen fort. Sowohl Händler als auch Landwirte haben noch einiges an Ware auf Lager. Die Abgabebereitschaft der Landwirte bleibt somit hoch, aber von Vermarktungsdruck kann auch nicht…

Lindert Moerdijk, MSP Onions

"Die Verarbeitung von Zwiebeln kostet derzeit überall sehr viel Geld"

Die Zwiebelexporte sind momentan sehr schwach. "Die Verarbeitung von Zwiebeln kostet derzeit überall sehr viel Geld. Die Kosten für Transport und Verarbeitung sind drastisch gestiegen. Neben den zusätzlichen Arbeitsausfällen aufgrund von Krankheit hat auch die Situation in der Ukraine nicht dazu…

Wim Waterman, Waterman Onions:

"Auch die internationalen Landwirte werden sich vermehrt für Kartoffeln und Getreide entscheiden"

Auf der Website von Waterman Onions gibt Wim Waterman einen kurzen Überblick über seine Beobachtungen auf dem Markt. In dieser Woche: seine Prognose für die letzten drei Monate der Saison. "Ich glaube nicht, dass die weltweite Nachfrage nach Zwiebeln in nächster Zeit zurückgehen wird. Auch die…

LKÖ KW 12:

'Ausreichendes Inlandsangebot bei Kartoffeln, stetiger Bedarf an Zwiebeln'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt präsentiert sich laut LKÖ stabil und unaufgeregt. Die Abgabebereitschaft der Landwirte ist weiterhin gegeben und die Händler können entsprechend auf ein gut ausreichendes Angebot zurückgreifen. Vermarktungsdruck kommt aber dennoch nicht auf - Angesichts der…

William Hoekman, Q·A Services, zur Qualitätskontrolle bei Speisezwiebeln

"Bei unseren Kontrollen achten wir nicht nur darauf, was ein Land will, sondern auch, was der Kunde will"

Seinen Träumen folgen ist etwas, das Arno Kosten bestens kennt. Im vergangenen Jahr ist der ehemalige Inhaber von QA Services zusammen mit seiner Frau und seinen beiden jüngsten Söhnen von Zeeland in Holland nach Schweden ausgewandert, wo er Ferienwohnungen vermietet und Outdoor-Aktivitäten anbietet. Er…

Cipolla Bianca di Margherita Igp

Diversifizierung des Zwiebelmarktes durch Konzentration auf Fertigprodukte

Die Markeninhaber sind sich der Bedeutung von Kommunikation, Werbung und der Teilnahme an Messen sehr bewusst. Die Cipolla Bianca di Margherita Igp bildet da keine Ausnahme und wird auch in diesem Jahr an der Fruit Logistica in Berlin teilnehmen. Giusepe Castiglione Drei Ökotypen werden zu sehen sein:…

Ägyptische Kartoffeln haben höhere Preise in dieser Saison

"Normalerweise würde Russland etwa 45 bis 50% der Produktion abnehmen"

Die Nachfrage nach ägyptischen Kartoffeln ist seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine etwas zurückgegangen. Normalerweise würde Russland etwa die Hälfte der Produktion abnehmen, aber das wird in diesem Jahr nicht der Fall sein. Auch die Knoblauchsaison hat begonnen, wobei die Preise aufgrund der…

Joost de Jong, Gourmet, Niederlande:

"Kunden, die unsere süßen Zwiebeln probiert haben, kommen immer zurück, um noch mehr zu kaufen"

Süße Zwiebeln sind das perfekte Nischenprodukt. Sie sind teurer, weil sie seltener sind und eine bessere Qualität haben als herkömmliche Zwiebeln und es gibt eine bestimmte Käufergruppe, die die süßen Zwiebeln einfach lieben. Sie sind in etwa genauso lange haltbar wie herkömmliche, gelbe Zwiebeln und…

Sachsens Gemüseernte um 36% höher als im Vorjahr

Frischerbsen und Zwiebeln nach wie vor weit vorne

Insgesamt 55 600 Tonnen Gemüse im Freiland wurden 2021 in Sachsen geerntet. Das waren 14 800 Tonnen bzw. 36 Prozent mehr als im Vorjahr. Zugleich erhöhte sich die…

Pol und Charlotte Roussel, Roussel Onions:

"Unsere Produkte von FAIA sollen die Verbraucher zum abenteuerlichen Kochen inspirieren"

Bei Roussel Onions beginnt sich nach dem Ausbruch von Corona langsam wieder alles zu normalisieren. "Die Auswirkungen des Virus waren im letzten Jahr sehr groß, aber jetzt läuft alles viel besser als in diesem Zeitraum im letzten Jahr", sagt Pol Roussel vom Zwiebelverarbeitungsunternehmen in Moorsele,…

Mohamed Shaaban, Garlico Egypt:

"Im April und Mai erwarten wir mehr Nachfrage nach getrocknetem Knoblauch"

Mehr Volumen, solide Qualität und höhere Transportkosten. So könnte man die aktuelle Knoblauchsaison in Ägypten zusammenfassen. Obwohl der Krieg in der Ukraine den Export sowohl nach Russland als auch in die Ukraine deutlich erschwert, dürfte er insgesamt keine großen Auswirkungen auf die Saison haben. Die…

Marktbericht LKÖ, KW 11:

'Inlandsabsatz dominiert Speisekartoffelmarkt, Zwiebel kontinuierlich verfügbar'

Die Vermarktungslage bei österreichischen Speisekartoffeln bleibt gegenüber den Vorwochen unverändert. Anders als bei international gehandelten Agrarprodukten zeigt der Krieg in der Ukraine auf den alterntigen Speisekartoffelmarkt bisher keinen unmittelbaren Einfluss. Für die stetige Vermarktung im…

Hubertus Kreifelts, Kreifelts Agrar, zur laufenden Speisezwiebelsaison

"Die gestiegenen Strompreise wären bei normalen Hektarerträgen problematischer gewesen"

Die diesjährige Speisezwiebelsaison befindet sich nun in der zweiten Halbzeit. Die neue Aussaat ist vielerorts bereits in Schwung. Währenddessen wird Ware aus den Kühl- und Langzeitlagern ausgeliefert. "Die gestiegenen Lohn- und Stromkosten wirken sich bereits auf den Zwiebelmarkt aus", berichtet…

Rinus Wisse, Wiscomex, zum Zwiebelexport

"Die Nachfrage ist immer noch nicht stark genug"

Zurzeit herrscht auf dem Zwiebelmarkt Ruhe. "Vor einigen Wochen sind einige Parteien - meiner Meinung nach auf der Grundlage unmoralischer Vertragsbedingungen - zu horrenden Preisen vom Hof gegangen. Dies führte lediglich zu einer Erhöhung des Erzeugerpreises, denn man sieht, dass es immer noch sehr…

LKÖ-Marktbericht KW10:

'Stabilität am Kartoffelmarkt, stetiges Bedarfsgeschäft bei Zwiebeln'

Der heimische Speisekartoffelmarkt präsentiert sich weiterhin recht ausgeglichen und kaum verändert zu den Vorwochen. So hatte auch die russische Invasion in die Ukraine bislang kaum unmittelbare Auswirkungen auf den heimischen Kartoffelmarkt. Am Inlandsmarkt wird weiterhin von einem stetigen…

Andy Fresh, Intafresh, Niederlande:

"Viele chinesische Exporteure rufen mich an und fragen, was sie mit ihrem Ingwer und Knoblauch machen sollen"

Letzte Woche erhielt Andy Chen von Intafresh aus Poeldijk zahlreiche Angebote für Ingwer von vielen Lieferanten aus seinem chinesischen Netzwerk. "Viele chinesische Exporteure sind verunsichert, weil sie ihren Ingwer nicht mehr in Russland und der Ukraine verkaufen können. Deshalb rufen sie jetzt an,…

Mai Yassin, Stars of Export

Starke Nachfrage zum Beginn der ägyptischen Knoblauch-Ernte

Die ägyptische Knoblauchsaison ist in vollem Gange, sagt Mai Yassin, Exportmanager bei Stars of Export. "In den letzten zwei Monaten war es hier kalt, denn die Knoblauchsaison begann erst Mitte Januar. Jetzt wird das Wetter wärmer, und wir beginnen, größere Mengen auf den Knoblauchfeldern zu sehen.…

Agroplanta GmbH & Co KG gibt Marktlaunch des Bodenhilfsstoffs Trillus® bekannt

"Bodenadditiv entspricht der Tendenz hin zur regenerativen Landwirtschaft"

Bereits seit einigen Jahren tendiert der deutsche Freilandanbau hin zur regenerativen und schonenden Landwirtschaft. Das Unternehmen Agroplanta hat einen neuen Bodenhilfsstoff, namens Trillus entwickelt, der mittels eines Zusammenspiels von zwei sorgfältig ausgewählten, patentierten Mikroorganismen…

Knoblauch wird in europäischen Häfen entladen und es werden dringend Käufer gesucht

Viele Reedereien stellen plötzlich den Verkehr zwischen China und Russland ein

"Wir planen, den für Sankt Petersburg bestimmten chinesischen Knoblauch und Ingwer stattdessen in europäischen Häfen zu entladen. Einer unserer Container mit Knoblauch sitzt in Piräus in Griechenland fest und es gibt niemanden, der den Container in Empfang nehmen kann. Der Knoblauch kommt aus Jinxiang,…

Wendland Gemüse

Torben Salz, Wendland Gemüse, über den heimischen Knoblauch

"Wir haben unser Ertragsziel erreicht"

Die Saatbau Stoetze hat wieder Mut bewiesen – und mit ihr 31 Landwirte und Landwirtinnen, die seit Herbst 2020 Knoblauch anbauen. „Wer schaut, woher die geschmacksintensive Lauch-Art normalerweise kommt, dem wird schnell klar: Deutschland spielt als Produktionsland keine Rolle. Nur vier Prozent des…

LKÖ KW 9:

'Ausreichendes Zwiebelangebot, stetige Karottenumsätze'

Der österreichische Speisekartoffelmarkt startet weitgehend unverändert in den März. Angesichts der zunehmenden Qualitätsproblematik und den hohen Lagerkosten ist die Lieferbereitschaft bei den Landwirten anhaltend hoch. Der Markt ist laut LKÖ entsprechend gut mit Ware versorgt. Vermarktungsdruck ist…

Dreamstime

Neuseeländischer Zwiebelexporteur befürchtet schlimmste Exportsaison seit 30 Jahren

Ein Zwiebelexporteur aus Pukekohe (Neuseeland) befürchtet, dass dies die schlechteste Exportsaison seit 30 Jahren sein wird. Laut Mike Blake, Direktor der New Zealand Onion…

AMA-Marktbericht Januar: Dreamstime

Erzeugerpreise von Karotten unverändert, hohe Lagerkosten bei Speisezwiebeln

Nichts Neues am österreichischen Karottenmarkt. Auch im Jänner zeigte sich dieser in stabiler Verfassung und so auch die Abgabepreise. Mit durchschnittlich 47,50 EUR/dt für…


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet