Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Großmarkt Wien KW 3:

'Heimische Äpfel reichlich und billig vorhanden'

Die Preise für Lebensmittel, speziell bei Obst und Gemüse, steigen. Während heimische Gemüsesorten wie Karotten, Kohl, Rot- und Weißkraut im Vergleich zur Vorwoche stabile Preise haben, stiegen die Preise für Salate, Karfiol und Erdäpfeln etwas an. Große Preisunterschiede gibt es im Wiener Großhandel auf Grund der Sortenvielfalt bei Paradeisern und Paprika.

Heimische Äpfel sind dank der gefüllten Lager reichlich vorhanden und sind billiger geworden. Klementinen und Satsumas sind, so wie auch andere Zitrusfrüchte, in großen Mengen vorhanden, wobei gute Qualität teuer ist. Ananas, Granatäpfel, Beerenobst und
andere exotische Obstsorten erzielen Luxuspreise.

Quelle: Großmarkt Wien


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet