Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

IFCO übernimmt PlasticPack

Konzern betritt den baltischen Raum mit der Übernahme des litauischen Marktführers

IFCO, der weltweit führende Anbieter von Mehrweg­ver­pack­ungen für frische Lebens­mittel, gab die Übernahme des RPC-Pooling-Dienstleisters PlasticPack in Vilnius, Litauen, bekannt.

PlasticPack ist der derzeitige Marktführer in Litauen für wiederverwendbare Verpackungen in der Lieferkette für Fleisch und Milchprodukte. IFCO hat sich zum Ziel gesetzt, der führende Anbieter von Mehrweg­ver­pack­ungen für die Lieferkette von frischen Lebens­mitteln in der baltischen Region zu werden und Litauen, Lettland und Estland zu bedienen.

PlasticPack wird sein Produktportfolio über Fleisch und Molkereiprodukte hinaus um Obst- und Gemüseverpackungen für Erzeuger und Einzelhändler erweitern und ist damit das erste Unternehmen, das faltbare Mehrweg­ver­pack­ungen für Obst und Gemüse im Baltikum anbietet. Durch die Ausweitung der Verwendung von Mehrweg­ver­pack­ungen in der Region, unternimmt IFCO einen weiteren Schritt zur Erfüllung seines Ziels, die Lieferkette für frische Lebens­mittel nachhaltig zu gestalten.

Eugenijus Michalauskas, Geschäftsführer von PlasticPack: "Wir freuen uns sehr, dem IFCO-Team beizutreten. Das ermöglicht es, unser florierendes Geschäft auszubauen, in neue vertikale Bereiche zu expandieren und unser Dienstleistungsangebot zu ergänzen."

Neben der Abdeckung des Baltikums werden die Kunden in der Region von IFCOs langjähriger globaler Expertise im Bereich der Kreislauf­wirtschaft und der Bereitstellung wiederverwendbarer Verpackungen profitieren. Der Zusammenschluss von PlasticPack und IFCO wird das beste lokale und globale operative Know-how vereinen, ein verbessertes Kundenerlebnis bieten und den finanziellen Rückhalt für die Ausweitung des Geschäfts gewährleisten. PlasticPack wird die höchsten Kundenservice-Standards anwenden, um die Vorlaufzeiten zu verkürzen, die Verfügbarkeit von RPCs zu verbessern und die Bestell- und Abrechnungssysteme zu optimieren. Weitere Verbesserungen in der Rückführungslogistik und der Transporteffizienz werden ebenfalls zusätzliche Vorteile bieten und es den Kunden ermöglichen, die Umweltauswirkungen ihres Geschäfts zu verringern.

Michael Pooley, CEO von IFCO, sagt: "Wir sind froh, PlasticPack durch diese strategische Transaktion im globalen Geschäftsportfolio von IFCO willkommen zu heißen. Wir freuen uns darauf, unser Modell der Kreislauf­wirtschaft in der Lieferkette für frische Lebens­mittel anzuwenden, was in der baltischen Region dringend benötigte Kosten- und Umwelteinsparungen bringen wird."

Weitere Informationen:
www.ifco.com
https://www.plasticpack.lt/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet