Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Online-Supermarkt Oda listet BIO COMPANY-Eigenmarke

Der Anfang 2023 in Deutschland neu auf den Markt tretende norwegische Online-Supermarkt Oda kooperiert mit der BIO COMPANY. Mit Beginn des Testbetriebs in Berlin am 23. Januar können vorangemeldete Testnutzer:innen bei Oda Produkte der BIO COMPANY-Eigenmarke im Bio-Preiseinstieg sowie eine Vielzahl weiterer preiswerter Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs online einkaufen. Die Zusammenarbeit mit der BIO COMPANY ist für Oda der nächste Meilenstein im Ausbau seines Netzwerks an hochkarätigen Handelspartnern in Deutschland: Sie erhöht den Anteil der biologisch erzeugten Produkte am Gesamtsortiment auf über 11 Prozent und folgt auf eine im letzten Sommer geschlossene Handelspartnerschaft mit der Bünting Unternehmensgruppe als Hauptlieferant hierzulande.


Oda-Box mit Produkten der BIO COMPANY-Eigenmarke. © Oda

„Ziel der Partnerschaft ist es, mit einem möglichst vielfältigen Gesamtsortiment an preiswerten Lebensmitteln an den Start zu gehen: Zusätzlich zu unserem umfassenden regulären Sortiment wollen wir Kund:innen auch eine breite Auswahl an bezahlbaren, zertifiziert nachhaltigen Produkten zur Verfügung stellen. Damit wird das Sortiment von Oda in Deutschland perfekt abgerundet”, sagt Eberhard Wirtz, Commercial Director von Oda Deutschland. „Wir freuen uns, mit der BIO COMPANY den führenden Bio-Supermarkt in der Hauptstadtregion als Lieferanten gewonnen zu haben. So bringen wir den Berliner:innen auch die große Vielfalt der erschwinglichen BIO COMPANY-Eigenmarke direkt an die Haustür.”

Odas Online-Supermarkt ist zunächst nur für vorangemeldete Berliner Testnutzer:innen verfügbar. Nach erfolgter Testphase kann ab Februar ganz Berlin im Oda-Webshop und über die App einkaufen. Odas Sortiment umfasst inklusive der BIO COMPANY-Produkte in der Testphase rund 8.000 Artikel. Bis zum offiziellen Launch wird es auf über 9.000, und in den folgenden Monaten auf bis zu 12.000 Artikel anwachsen. 

Das BIO COMPANY-Portfolio bei Oda umfasst insgesamt rund 400 Produkte. Gelistet werden ausschließlich Produkte der BIO COMPANY-Eigenmarke, darunter Trockenwaren, Molkereiprodukte, Konserven und Fertiggerichte, Kaffee und Tee sowie vegane Spezialitäten. Alle Produkte sind im Bio-Preiseinstieg angesiedelt. 

„Mit Oda eint uns ein starkes Nachhaltigkeitsstreben, sodass diese Kooperation auch gut zu unserer Unternehmensphilosophie passt. Mit der segmentiellen Öffnung zum Online-Handel hin können wir fortan Kundenwünsche nach unserer Eigenmarke auch außerhalb unseres Einzugsgebietes bedienen“, unterstreicht Christopher Vorwerg, Leiter Eigene Marken der BIO COMPANY.

Nachhaltigkeit als gemeinsamer Antrieb
Die Kooperation baut auf einem starken Nachhaltigkeitsfokus beider Unternehmen auf. Odas Ziel ist es, Ineffizienzen in der Lieferkette für Lebensmittel zu beseitigen. Als reiner Online-Supermarkt sind alle Prozesse des norwegischen Online-Supermarkts darauf ausgelegt, Ressourcen zu schonen: Mit kurzen Lieferketten sowie einer optimierten Nachfrage- und Lieferroutenplanung fallen bei Oda bis zu dreimal weniger Lebensmittelabfälle als im stationären Einzelhandel an. Gleichzeitig treibt Oda im norwegischen Heimatmarkt durch Initiativen wie die “Climate Receipt” – ein App-Feature, mit dem Kund:innen den CO2-Fußabdruck ihrer Einkäufe einsehen können – nachhaltige Kaufentscheidungen voran. Ähnliche Initiativen sind über Zeit auch für den deutschen Markt geplant. 

Auch die BIO COMPANY verfolgt seit ihrer Gründung eine ambitionierte Nachhaltigkeitsstrategie. Den Schwerpunkt legt sie dabei auf Regionalität. Um die bestmögliche Frische der Produkte zu gewährleisten und auf den Lieferwegen so viel CO2 wie möglich einzusparen, bezieht das Bio-Unternehmen seine Waren bevorzugt aus dem lokalen Umkreis. In der Metropolregion Berlin wird es von über 100 Lieferant:innen aus Berlin-Brandenburg beliefert. Mit den Eigenmarke-Produkten macht der Bio-Filialist den bewussten Lebensmitteleinkauf zudem besonders leicht zugänglich: Im Bio-Preiseinstieg angesiedelt, sind die Produkte nicht nur erschwinglich, sondern auch im Hinblick auf Verpackungen und Rezepturen möglichst umweltfreundlich und ressourcenschonend produziert.

Weitere Informationen:
https://oda.com/de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet