Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Zum Schutz der ländlichen Wirtschaft und der Arbeitsplätze

Ein Stromabschaltplan, der auf die Bedürfnisse des Agrarsektors eingeht

Der Landwirtschaftsminister der Provinz Westkap, Dr. Ivan Meyer, hat an Eskom appelliert, besondere Vorkehrungen für Landwirte zu treffen, die sich auf die Erntesaison vorbereiten. Dadurch würden Arbeitsplätze im Agrarsektor der Provinz Western Cape gesichert.

Meyer hat in den letzten Wochen zahlreiche Beschwerden von Landwirten erhalten, die sich auf die Erntesaison vorbereiten und sich über die negativen Auswirkungen der Stromabschaltungen auf ihre landwirtschaftlichen Betriebe beschwert haben.

Meyer sagte: "Der Agrarsektor ist in hohem Maße vom nationalen Stromnetz abhängig, um zu produzieren, zu verarbeiten und Vorbereitungen für internationale und lokale Märkte und Exporte zu treffen. Darüber hinaus sind die Landwirte auf Elektrizität angewiesen, um Wasser für Bewässerungszwecke zu pumpen. Daher hat die Stromabschaltung verheerende Auswirkungen auf die Produktion in ihren Betrieben. Die Anpassung des Zeitplans für die Stromabschaltung am Tag an die Bedürfnisse des Sektors wird dazu beitragen, dass die dringend benötigten Arbeitsplätze in den ländlichen Städten des Westkaps erhalten bleiben und wachsen. Zu den Gemeinden gehören Matzikama, Witzenberg, Drakenstein, Stellenbosch, Breede Valley, Langeberg und Theewaterskloof."

"Das Westkap ist für 53 Prozent der südafrikanischen Agrarexporte verantwortlich. Daher wird ein Stromabschaltungsplan, der den Anforderungen des Agrarsektors gerecht wird, die ländliche Wirtschaft und die Arbeitsplätze schützen", schloss Meyer ab.

Weitere Informationen:
Daniel Johnson
Sprecher für Minister Ivan Meyer
E-Mail: Daniel.Johnson@westerncape.gov.za 
Tel: +27 799904231


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet