Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Tomato+ präsentiert sich erstmals auf der Fruit Logistica 2023

Vollständig automatisierte Hydroponik-Systeme debütieren in Berlin

Die vollständig automatisierten Hydroponik-Systeme von Tomato+ debütieren auf der Fruit Logistica 2023. Vom 8. bis 10. Februar werden die Besucher der internationalen Fachmesse für Obst und Gemüse erstmals die Lösungen von Tomato+ für den pflanzenschutzmittelfreien, wetterunabhängigen Anbau von Kräutern, Gemüse und Pilzen mit einer Wassereinsparung von 90% gegenüber herkömmlichen Methoden aus nächster Nähe in Augenschein nehmen können.

Im Mittelpunkt des Standes von Tomato+ steht Horto Professional, das Vertical-Farming-System für die professionelle Landwirtschaft. Horto Professional hat den Platzbedarf eines Containers und benötigt lediglich einen Anschluss an das Wasser- und Stromnetz. Und genau deshalb wird Tomato+ einen elf Meter langen Container auf die Messe mitbringen, der vollständig besichtigt werden kann, um Näheres über die Funktionsweise und die Innovationen zu erfahren, die dieses Produkt einzigartig auf dem Markt machen.

Maßgeschneiderte Regelung der Produktionszyklen
Alle für Horto Professional verwendeten Technologien wurden von Tomato+ entwickelt und patentiert. Das hoch automatisierte Gewächshaus ist in allen seinen Bestandteilen serienreif und kann auf die Anforderungen des Kunden abgestimmt werden. Das Pad-System und die künstliche Intelligenz zur Regelung der Produktionszyklen sorgen ferner für ein einfaches Anbaumanagement, das den Fernservice ermöglicht und keinen Fachmann erforderlich macht.

„Die Fruit Logistica ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um den internationalen Erzeugern und Einzelhändlern Horto Professional vorzustellen“, erklärt Daniele Rossi, CEO von Tomato+. „Besonders für Länder in heißen und kalten Klimazonen ist unsere Lösung interessant. Da der Anbau wetterunabhängig ist, kann in diesen Gegenden das System wesentlich dazu beitragen, Zeiten und Distanzen zwischen Erzeugung und Verbrauch zu verkürzen.“

Am Stand des Unternehmens auf der Fruit Logistica werden auch die Gewächshäuser Horto2 und Horto4 gezeigt, die als Indoor-Produkte in zwei unterschiedlichen Größen für beengte Räumlichkeiten und die Gastronomie konzipiert sind. Die Lösungen von Tomato+ für die vertikale Landwirtschaft sind nicht nur in der Messehalle zugegen, die der Technologie und Innovation gewidmet ist, sondern sie wurden auch in den Online-Bereich Spotlight der Fruit Logistica aufgenommen, der die neuesten Innovationen der Aussteller in den Fokus der Presse rückt.  

Besuchen Sie das Unternehmen auf der Fruit Logistica: Halle 3.1, Stand A-42

Weitere Informationen:
https://www.tomatopiu.com/  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet