Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Moldau: Produzenten von gefrorenen Himbeeren können ihre Bestände nicht verkaufen

Nach Angaben von Vertretern der Erzeugervereinigung "Pomușoarele Moldovei" befinden sich derzeit etwa 85-100 Tonnen gefrorener Himbeeren in den verschiedenen Lagern. Die Erzeuger würden sie gerne an ihre traditionellen Abnehmer zu einem Großhandelspreis von mindestens 4 Euro pro Kilogramm verkaufen, doch scheint dies in absehbarer Zukunft unmöglich zu sein, da es auf dem europäischen Markt viele Angebote für ukrainische gefrorene Himbeeren zu einem Preis von etwa 3,40 bis 3,50 Euro pro Kilogramm gibt.

Nach Angaben des Verbandes hat die Republik Moldau in dieser Saison bereits etwa 600 Tonnen gefrorene Himbeeren aus der Ernte 2022 exportiert, d. h. etwa 40 Prozent mehr als in der letzten Saison. Der Preisverfall für gefrorene Himbeeren auf dem europäischen Markt, der im August einsetzte, zwang die moldauischen Erzeuger, einen Teil ihrer Produktion nicht zu verkaufen, in der Hoffnung auf steigende Preise im Herbst und Winter. Dieser Plan erwies sich angesichts des anschließenden Anstiegs des Strompreises und der unklaren Aussichten für die künftige Versorgung mit Strom als sehr riskant.

Quelle: east-fruit.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet