Ludan Fresh Supplies

Getrocknete aromatische Kräuter für die ausländischen Märkte

Das italienische Unternehmen Ludan Fresh Supplies, das in der Sele-Ebene tätig ist und sich auf die Produktion und den Vertrieb von frischen Kräutern spezialisiert hat, hat eine neue Produktlinie getrockneter aromatischer Kräuter entwickelt, die für die ausländischen Märkte bestimmt ist.

"In diesem Jahr haben wir eine neue Linie getrockneter Kräuter eingeführt, die unser Angebot an aromatischen Kräutern vervollständigt. Die Produkte werden in speziellen Anlagen mit kontrollierter Luftfeuchtigkeit und Belüftung getrocknet, dann gemahlen und in verschiedenen Verpackungsarten wie Gläsern oder vakuumverpackten Beuteln abgefüllt. Je nach Kundenbedarf können auch andere Lösungen entwickelt werden", erklärt Luigi D'Aniello, Leiter von Ludan Fresh Supplies.

"Außerdem denken wir darüber nach, neue aromatische Lösungen für die Zubereitung verschiedener Gerichte zu erforschen, d.h. wir denken über die Schaffung neuer Mischungen nach. Getrocknete Kräuter gibt es in zwei verschiedenen Linien: traditionell und biologisch. Selbstverständlich verarbeiten wir nur hochwertige, biologisch und mikrobiologisch kontrollierte Produkte aus Süditalien, die das GlobalGAP-Zertifikat besitzen."

Zur aktuellen Handelssituation sagte der Geschäftsführer: "Frische glatte Petersilie ist im Moment am beliebtesten, gefolgt von Rosmarin, Salbei, Thymian, Basilikum und all den anderen frischen Kräutern. Im Vergleich zum letzten Jahr verzeichnen wir einen Umsatzrückgang von 30%, es ist kein guter Zeitpunkt und die Zukunftsaussichten sind nicht gut."

Ludan Fresh Supplies verkauft auch frische Kräuter in 30- und 100-Gramm-Kartonschalen, die mit biologisch abbaubarer Folie verschlossen und somit vollständig recycelbar sind. Darüber hinaus können die Kunden ihr eigenes Branding hinzufügen.

"Unser Ansatz für die Wintersaison besteht darin, so viel wie möglich zu planen, um die Lieferungen zu standardisieren und einen fairen Preis zu garantieren, um die Kosten einzudämmen, die vor allem in Bezug auf Energie, Transport und Verpackung recht hoch sind. Wir haben trainiert, die Erhöhungen im Vergleich zur vorherigen Saison einzudämmen. Bislang haben unsere Kunden (zu 95% ausländische Unternehmen) Verständnis gezeigt, aber sie sind besorgt. Aromatische Kräuter machen 85% unseres Geschäftsvolumens aus, aber sie sind etwas, das die Verbraucher weniger kaufen können, wenn der Preis zu stark steigt. Der Preis ist also ein entscheidender Faktor, so dass unsere Kunden Produkte zu erschwinglicheren Preisen benötigen."

Ludan Fresh Supplies unterstützt seine Partner und Lieferanten und kommuniziert aktiv mit seinen Kunden. "Aus diesem Grund arbeiten wir daran, die Kosten zu optimieren und verfügen über eine Preisliste, die zumindest während der gesamten Saison feste Notierungen ermöglicht."

Die Konkurrenz
"Die führenden Akteure im Bereich der frischen Kräuter in Europa sind Italien, Israel, Marokko und Kenia. Die Einfuhr von Produkten aus Israel und Kenia würde jedoch derzeit bedeuten, dass man Lufttransportkosten zahlen müsste, die derzeit gleich hoch oder höher sind als die Verkaufsnotierungen. Das Erzeugnis aus Marokko erreicht Europa zu günstigeren Transportkosten und hat daher wettbewerbsfähigere Preise. Die einzigen Probleme sind die Rückstände und die Haltbarkeit, da das Produkt den Markt langsamer erreicht, als wir es mit unseren Vektoren garantieren können. Was die kommerzielle Attraktivität angeht, liegt Italien zwischen Marokko auf der einen und Israel und Kenia auf der anderen Seite."

Für weitere Informationen:
Ludan Fresh Supplies S.r.l.s.
Via dell'Industria, 26
84025 Eboli (SA) - Italy
+39 380 28 07 405
luigi@ludan.it
www.ludan.it/fresh 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet