Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Online-Petition soll Mehrwertsteuer auf Bio-Lebensmittel abschaffen

Der Verein True Cost Economy will mit einer Online-Petition erreichen, dass Bio-Produkte aus der EU von der Mehrwertsteuer befreit werden.

Der Verein schreibt auf seiner Webseite: "Die Mehrwertsteuersatz soll auf Lebensmittel mit dem EU-Bio-Siegel auf 0% gesenkt werden. Die ökologische und sozialverträgliche Reform der Mehrwertsteuer hat zum Ziel nachhaltigeren Lebensmittelkonsum zu stärken und den Ausbau des Ökolandbaus zu beschleunigen. Wir fordern, dass der Bundestag im Bereich der Landwirtschaft seinen Verpflichtungen zum Schutz von Klima und Umwelt nachkommt. Bioprodukte sind nicht nur weniger umweltschädlich, sondern auch gesünder."

"Die derzeitigen Mehrwertsteuersätze von 7% und 19% setzen keine Anreize für nachhaltigen Konsum oder den Ausbau der ökologischen Landwirtschaft. Aktuell werden konventionelle Produkte, die höhere Umweltschäden mit sich bringen, mit dem gleichen Satz besteuert wie Bio-Lebensmittel, die nachweislich geringere Schäden verursachen! Deshalb können viele Bundesbürger*innen es sich schlichtweg nicht leisten, nachhaltiger einzukaufen."

"Derzeit ist die Bundesrepublik Deutschland mit einem Anteil von 10,8 % von ihrer Zielsetzung von 30% Ökolandbau bis 2030 weit entfernt. Um dieses Ziel in acht Jahren zu erreichen sowie die Umweltschäden und Emissionen im Bereich der Landwirtschaft zu senken, stellt die Reform der Mehrwertsteuer ein schnell wirksames Instrument dar."

"Deshalb fordern wir 0% Mehrwertsteuersatz auf Lebensmittel mit dem EU-Bio-Siegel!"

Hier geht's zur Online-Petition von True Cost Economy.

Weitere Informationen:
truecosteconomy.de
 
 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet