Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Menno Chemie entwickelt Desinfektionsmittel für Vertikal Farming

"Längere Wirksamkeit hat ein geringeres Wirkstoff-Gefährdungspotential zum Vorteil"

Im Vertikal Farming ist es entscheidend Pathogenen konsequent vorzubeugen ohne dabei die Qualität der erzeugten Waren durch Rückstände der eingesetzten Reiniger und Desinfektionsmittel zu mindern. Als Produzent und Hersteller von Nahrungsmitteln wie Gemüse und Kräutern steht jeder Betrieb selbst in der Verantwortung für die Lebensmittelsicherheit.

Für Bereiche der gärtnerischen Produktion steht hier das einzige als Pflanzenschutzmittel zugelassene Desinfektionsmittel MENNO Florades® auf der Basis von Benzoesäure zur Verfügung. Der enthaltene Wirkstoff Benzoesäure ist mit bis zu 9g/kg Lebensmittel als Konservierungsmittel legitimiert. Er wird bei der Lebensmittelverarbeitung häufig angewendet und ist daher gegenüber anderen Wirkstoffen von Desinfektionsmittel vergleichsweise unbedenklich.


Torsten Scherweit und Christian Eidam von Menno Chemie

Zudem ist Benzoesäure stabil genug, um auch über mehrere Stunden langanhaltend zu wirken. So kann das Desinfektionsmittel mit geringeren Konzentrationen auch noch Pilzsporen abtöten und der Neubildung von Bakterien, wie bspw. Listerien im feuchten Milieu, vorbeugen. Eine längere Wirksamkeit hat insofern ein geringeres Wirkstoff-Gefährdungspotential zum Vorteil, gegenüber schnell aber dafür nur kurzfristig wirksamen Konzepten.  

Umfassende Wirksamkeit
In den Bereichen Vermarktung und Verarbeitung steht aus dem Hause MENNO Chemie-Vertrieb GmbH ebenfalls zur Desinfektion ein geeignetes Produkt auf Benzoesäurebasis zur Verfügung. A-QUASAN® ist in der Datenbank der zugelassenen Biozid Produkte für den Lebensmittelbereich gelistet. Die umfassende Wirksamkeit setzt schon nach 5 Minuten ein (z.B. gegen Bakterien bei 10°C und 20°C schon ab 2%).

A-QUASAN® kann bei sachgerechter Anwendung ohne Rückstandsrestriktionen, je nach Bedarf, abgewaschen und anschließend in die genehmigte Entwässerung des Betriebes eingeleitet werden.

Eine maximale Anzahl von Anwendungen pro Tag wird durch die für die Zielorganismen empfohlenen Einwirkzeiten begrenzt und somit kann das Produkt gegen Bakterien alle 5 Minuten wiederholt, in einer Stunde bis zu 12 Mal und an einem 8 Stunden Arbeitstag bis zu 96 Mal eingesetzt werden. Die Haltbarkeit des Konzentrates beträgt 5 Jahre.

Mit dem Einsatz von MENNO Florades® oder A-QUASAN® sorgt man im gesamten Produktionsprozess so für Produktions- und Lebensmittelsicherheit ohne seine Produkte durch Rückstände zu kontaminieren. Beide Produkte sind FiBL gelistet. Mit der Dekontamination aller Oberflächen, Trays, Kisten, Maschinen und Geräte in Produktion, Sortierung und Vermarktung von Gemüse und Kräutern mit dem Wirkstoff Benzoesäure werden somit zugelassene und wirksame Desinfektionsmittel verwendet.

Weitere Informationen:
Christian Eidam 
Menno Chemie GmbH & Co KG.
Langer Kamp 104
D-22850 Norderstedt 
T: +49 40-529 06 67-0
F: +49 40-529 06 67 66 
E: info@menno.de  
www.menno.de    


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet