Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Menno Molenaar, Fresh2You, Niederlande:

"Nachfrage nach ganzjährigem Rosenkohl sorgt für guten Start in die niederländische Saison"

Fresh2You bietet seit Anfang August niederländischen Rosenkohl an. Laut Menno Molenaar haben Hitze und Ferien die Verbraucher nicht daran gehindert, Rosenkohl zu kaufen. "In den letzten Wochen war die Nachfrage wirklich gut. Man sieht mehr und mehr eine Basisnachfrage von Märkten und Kunden, die ganzjährig Rosenkohl wollen."

"Vor allem aus England und Skandinavien gibt es eine gute Nachfrage nach Rosenkohl, aber auch Osteuropa ist dabei. Niederländischer Rosenkohl geht zum Beispiel bereits in die Ukraine und auch Kanada und die Vereinigten Staaten fragen nach unserem Rosenkohl. Man sieht, dass die Dürre weltweit Auswirkungen auf die Produktion hat. Darauf können wir mit unserem ganzjährigen Angebot gut reagieren", sagt Menno.


Rosenkohl-Produzent Bos hat Anfang August mit der Ernte für Fresh2You begonnen. Tumoba hat eine völlig neue Maschine geliefert.

"Aufgrund des warmen Wetters wurde die afrikanische Saison früher beendet. Für die niederländischen Erzeuger hatte die Dürre große Auswirkungen und es wurde viel Energie in die Bewässerung des Rosenkohls gesteckt. Das hat sich auf die Wachstumsgeschwindigkeit ausgewirkt, und wenn ich jetzt schätzen muss, dürfte das in diesem Jahr zu weniger Kilos führen", erwartet Menno. "Qualitativ sieht der Rosenkohl gut aus und die Trockenheit hat seine Haltbarkeit begünstigt. Was den Preis betrifft, so haben wir auf einem guten Niveau begonnen. Traditionell werden sich diese Preise in den kommenden Wochen etwas normalisieren."

Derzeit wird der Fresh2You-Verarbeitungsstandort in Heerle auf Vordermann gebracht. Die neuesten Schneide- und Verpackungsmaschinen wurden installiert. "Wir erwarten, dass wir damit weitere Schritte im wachsenden Segment der küchenfertigen Produkte machen können", sagt Menno. Fresh2You setzt bei seinem Rosenkohlsortiment voll auf den grünen Spross. "Es wurde viel Energie in den Verkauf von violettem Rosenkohl und Flower Sprouts gesteckt, aber die Schlussfolgerung ist, dass der Markt dafür noch nicht ganz bereit ist."

Fresh2You führt von Anfang August bis Anfang März niederländischen Rosenkohl, dann erfolgt eine Umstellung auf Rosenkohl aus dem nördlichsten Teil Großbritanniens, und danach wechselt das Unternehmen zu marokkanischem Rosenkohl. "Wir sind überzeugt, dass die Technologie beim Anbau und bei der Verarbeitung den Unterschied ausmachen wird, denn sie wird zu einem noch besseren Produkt, mehr Mehrwert und niedrigeren Kosten führen", fasst Menno zusammen.

Für weitere Informationen:
Menno Molenaar
Fresh2You 
Transportweg 19
2991 LV Barendrecht - Niederlande
T: +31 (0)6 5325 2597
m.molenaar@fresh2you.nl 
www.fresh2you.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet