Silbo Packaging präsentiert Auszug an Verpackungsinnovationen auf der Potato Europe:

"Wir sehen uns für weitere Maßnahmen gegen Kunststoff in anderen europäischen Ländern bestens gerüstet"

Die Verpackungslösung Bobasket aus dem Hause Silbo wurde vor zwei Jahren mit dem silbernen Fruit Logistica Innovation Award ausgezeichnet. In den zurückliegenden beiden Pandemie-Jahren saß der polnische Verpackungsspezialist allerdings keineswegs still - im Gegenteil: Im Interview erzählt uns Marketingleiterin Marta Paprocka von den aktuellsten Innovationen und Messehighlights auf der anstehenden Potato Europe. 

Eine komplett kompostierbare Version der patentierten Bobasket-Lösung wurde mittlerweile erfolgreich im Vorzeigeland Frankreich eingeführt. "Auch in Polen und Deutschland hat Bobasket inzwischen seinen Weg zu namhaften LEH-Ketten gefunden. Seit Neuestem haben wir die Bobasket-Verpackung ebenfalls als Papierversion mit einem Leinengitter konzipiert und auch diese Ausführung stößt in Frankreich auf reges Interesse. Dementsprechend werden wir dieses Projekt weiter ausbauen und in mehreren Ländern ausrollen", berichtet Marta Paprocka, Marketingleiterin beim Unternehmen. 

Bobasket ist ein hochflexibler Korb mit Tragegriff, der sowohl aus Papier als auch nachhaltigen Folien hergestellt werden kann. Durch die 1,5 bis 2,5 kg-Gebinde hat sich Bobasket insbesondere als Convenience-Verpackung behaupten können.

Robuste Mehrzweckverpackung aus Papier
Ein weiteres Highlight des international verzweigten Unternehmens ist Mr. Paper, eine Produktlinie aus 100 Prozent Papier, die nach Angaben von Silbo bereits bei zahlreichen Frischeprodukten erfolgreich zum Einsatz kommen. "Die Verpackung weist eine hohe Wasser- und Feuchtigkeitsresistenz auf und kann je nach Kundenwunsch mit Sichtfenstern und Gittern versehen werden. Das verwendete Papier ist zertifiziert und wird am Puls der Zeit ausschließlich mit wasserbasierten Druckfarben bedruckt. Durch ihre hohe Flexibilität und Robustheit wird die Verpackung nicht nur für Obst und Gemüse verwendet, sondern auch für Süßigkeiten, Snacks oder sonstige Lebensmittel", fährt Paprocka fort.

Am 1.1.2022 trat das Plastikverbot bei Obst und Gemüse im französischen LEH offiziell in Kraft, weitere Länder werden erwartungsgemäß in wenigen Jahren nachziehen. Auch Silbo Packaging beobachtet diese Entwicklungen und wird ihre Strategie zwangsläufig den Gegebenheiten anpassen müssen. Paprocka: "Wir haben diesen Trend frühzeitig für uns erkannt und setzen bereits seit Jahren auf Alternativen für Kunststoff aus nachwachsenden Rohstoffen. Wir sehen uns somit mit unserem bereits bestehenden Sortiment für ähnliche Maßnahmen in anderen europäischen Ländern bestens gerüstet."

Nichtsdestotrotz gehe der Plastikverzicht auch für das Silbo-Team mit gewissen Herausforderungen einher, ergänzt Paprocka. "Kunden schieben die Entscheidung, auf nachhaltige Alternativen zu setzen, in der Regel recht lange vor sich hin und ordern dann in letzter Minute die benötigten Materialien, was wiederum einen erheblichen Druck auf unsere Produktion ausübt. Außerdem steht die rechtliche Definition von Kunststoff immer häufiger zur Debatte. Denn streng genommen umfasst dieser Sammelbegriff auch kompostierbare Materialien, nachwachsende Rohstoffe und Bio-Plastik. Aus unserer Sicht ist es allerdings bedenklich, dass umweltfreundliche Lösungen mit hervorragenden Eigenschaften, etwa aus Maisstärke, somit ausgeschlossen werden."

Möglichkeiten anstatt Beschränkungen
Alles in allem blickt der Verpackungshersteller zuversichtlich in die Zukunft. "Wir glauben an Möglichkeiten anstatt Beschränkungen. Das heißt in der Alltagspraxis, dass wir uns den Gegebenheiten anpassen, aber trotzdem an unserer Unternehmensvision festhalten. Wir richten uns dabei ausdrücklich an Kunden, die neben wirtschaftlichen Faktoren auch an eine breitere, längerfristige Perspektive glauben. Jeder einzelne Kunde befindet sich in einer anderen Phase des Wandels und es ist unsere Aufgabe, denen maßgeschneiderte Lösungen anzubieten", heißt es schließlich.

Besuchen Sie das Unternehmen auf der Potato Europe: Ausstellungsbereich G, Stand B15 

Weitere Informationen:
Marta Paprocka
Silbo Packaging 
ul. Wygoda 12,
44-240 Żory
tel. +48 32 42 29 610
mpaprocka@silbo.pl
www.silbo.pl 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet