Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Orangen für Al Capone

Mixon Fruit Farms erinnern an das Good Old Florida

Florida deckt mehr als 70 Prozent des Zitrusfrüchte-Angebots der Vereinigten Staaten ab, und weltweit produziert nur Brasilien mehr Orangen als der Sunshine State. Darauf ist man stolz. Die kugelige Frucht ist zum Symbol geworden und hat einen festen Platz auf den Nummernschildern der Autos in Florida gefunden. Eines der ältesten bestehenden landwirtschaftlichen Familienunternehmen des Landes befindet sich in der Region Bradenton Gulf Islands an Floridas Westküste: Mixon Fruit Farms.

1939 Jahren gingen die Mixons noch zu Fuß nach Downtown Bradenton, um dort ihr Obst an die Gäste der Hotels zu verkaufen. Das historische Hampton Inn in Downtown Bradenton, das in den 20ern gebaut und einst als Manatee River Hotel bekannt wurde, zog Gäste aus aller Welt und bekannte Größen wie Al Capone und den Baseballspieler und Nationalheld Babe Ruth an, die auch zu den Kunden der Mixons zählten.

Heute stehen die Mixon Fruit Farms Besuchern offen. Die über 140 Hektar große Plantage erinnert an ein Florida aus vergangenen Zeiten. Die Saftverarbeitungsanlage gibt Einblick in die landwirtschaftliche Arbeit – vom Sortieren der Früchte bis zum Verpacken für den internationalen Versand. Auf dem Groveside Market können Besucher frisches Obst, Orangeneis und Fudge nach alten Familienrezepten, Honig und verschiedene Gelees kaufen. Highlight sind jedes Jahr das Orangenblüten- und das Erntedankfest mit vielen Ständen und Angeboten für Familien mit Kindern.

Weitere Informationen:
www.bradentongulfislands.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet