Essbare Obst- und Gemüsestrohhalme ersetzen Plastik

Kambodschanisches Unternehmen stellt Trinkhalme aus Reis und pflanzlichen Stoffen her

Umweltminister Say Samal lobte ein kambodschanisches Unternehmen, das Trinkhalme aus Reis und pflanzlichen Stoffen statt aus Plastik herstellt. Die Strohhalme sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich und werden aus natürlichen Stoffen wie Reis, Mais, Kartoffeln und Pandanblättern hergestellt, so Tith Sokhom, die Inhaberin des Unternehmens TK&D Manufacturing.

Sokhom: "Ich habe über die Herstellung von Strohhalmen aus Getreide nachgedacht, um die Menge des in Kambodscha verwendeten Plastiks zu verringern und Arbeitsplätze für junge Menschen zu schaffen." Nachdem sie gesehen hatte, dass in anderen Ländern umweltfreundliche Produkte hergestellt werden, fragte sich die Unternehmerin, ob Kambodscha etwas tun könnte, um den Plastikverbrauch zu reduzieren. Nachdem sie einige Zeit darüber nachgedacht hatte, gründeten sie und ihr Mann ihr Unternehmen.

TK & D stellt Strohhalme aus Reismehl her, das mithilfe importierter Maschinen mit anderen Produkten gemischt wird. Obwohl die Strohhalme aus Reismehl hergestellt werden, kann man sie verwenden, ohne sich Sorgen zu machen, dass sie sich auflösen.

"Bei kalten Getränken halten sie sehr lange. Nach einer Stunde werden sie weich wie Nudeln. Bei heißen Getränken halten sie fast genauso lange", sagt Sokhom.

Source: phnompenhpost.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet