Ein Steinobsterzeuger aus Matera, Italien, berichtet über die aktuelle Situation:

"Die derzeitige Zeit ist nicht einfach, aber Jammern macht alles nur noch schlimmer"

"Wir arbeiten unermüdlich und werden dies auch weiterhin tun, bis die letzte Palette Sommerobst unser Lager verlässt. Die derzeitige Zeit ist nicht einfach, aber sich zu beschweren, macht die Sache nur noch schlimmer. Wir müssen uns auf unsere Arbeit konzentrieren und versuchen, sie zu verbessern", berichtet Francesca Gallicchio, Geschäftsführerin von Gallicchio Frutta aus Scanzano Jonico (Matera).

Francesca Gallicchio

"Die Wirtschaftskrise, die durch die Verteuerung der Energieträger und die Inflation ausgelöst wurde, hat die Tendenz, die Märkte zu bremsen, aber der Optimismus und die Entschlossenheit, die die landwirtschaftlichen Akteure auszeichnen, werden es uns ermöglichen, auch dieses Mal als Gewinner hervorzugehen. Die Saison für Steinobst ist mit Aprikosen, Percoca-Pfirsichen, Pfirsichen, Nektarinen und Pflaumen in vollem Gange. Wir liefern täglich rund zehn Tonnen an die allgemeinen Märkte und verschiedene inländische Plattformen."

Lady Cot-Aprikosen

"Während der Absatz von Aprikosen langsam ist, ist der Markt für Percoca-Pfirsiche gut. Gute Qualitäten erreichen 1,40-1,50 EUR/kg, während kleinere Qualitäten unter 1 EUR liegen. Percoca-Pfirsiche scheinen die bevorzugte Wahl zu sein, genau wie Pfirsiche und Nektarinen, solange die Qualitäten mittelgroß sind, auch wenn es nur wenige davon gibt."

Pfirsichsorte Royal Summer

"Spanien hat mit einem Mangel an Produkten zu kämpfen: Wir müssen das ausnutzen, anstatt in Selbstmitleid zu schwelgen. Wir müssen mit den Käufern sprechen, um die Differenz zwischen dem Preis auf den Feldern und dem in den Regalen zu verringern, denn bei einer Inflation von 6 Prozent bremst dies die Käufe. Außerdem müssen wir die Endverbraucher für die Folgen des Klimawandels für die Produktion sensibilisieren und kleinere Sorten fördern, die oft nicht verkauft werden und sogar auf den Bäumen bleiben."

"Die Ernte der heimischen Coscia-Birnen hat begonnen und wird bis Anfang September verfügbar sein. Die Erwartungen sind hervorragend, auch weil die Ware sehr gut aussieht."

Für weitere Informationen:
Gallicchio Frutta
Via Piemonte n. 36/b
75020 Scanzano Jonico (MT)
334 8121776 (Francesca) 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet