Gute niederländische Pflaumensaison erwartet

In diesem Monat beginnt die niederländische Pflaumensaison. Die Ernte wird dieses Jahr etwas kleiner ausfallen, aber Marinus Bunt von B&B Fruit erwartet eine ausgezeichnete Saison. Der Familienbetrieb baut Pflaumen an und handelt mit ihnen.

Marinus und Frederik Bunt

Frederik und Marinus Bunt leiten das Unternehmen B&B Fruit in dritter Generation. Sie haben sich selbst als die Pflaumenmeister der Niederlande betitelt. Und das ist keine Lüge. B&B Fruit ist in der Tat der einzige Akteur in den Niederlanden, der alle Glieder der Pflaumenkette in sich vereint. Vom Anbau über das Sortieren und Verpacken bis hin zum Verkauf und zur Verarbeitung von Pflaumensäften, Soßen und verschiedenen anderen Produkten. "Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass wir eine Leidenschaft für Pflaumen haben", sagt Marinus. "Wir liefern unsere Produkte superfrisch an unsere Kunden und möchten, dass alle in den Niederlanden, die an Pflaumen denken, auch an uns denken."

Kleinere Ernte als üblich
B&B Fruit baut in den Niederlanden auf 40 Hektar Pflaumen an. Außerdem betreiben sie einen 20 Hektar großen Pflaumengarten in Polen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels, Mitte Juni, hatte der Countdown begonnen. "Die neue Pflaumensaison wird in drei Wochen beginnen. Wir erwarten eine etwas geringere Ernte als üblich. Es dürften etwa 80 Prozent der regulären Mengen zur Verfügung stehen. Das sind rund 1,5 Millionen kg. Warum? Wir hatten leichte Frostschäden, und auch der starke Regen im letzten Jahr hat uns zugesetzt. Die Bäume haben in diesem Jahr etwas weniger Knospen. Das gilt sowohl für die Niederlande als auch für Polen."

Marinus sagt, er und Frederik hätten das polnische Anbauunternehmen gegründet, um Pflaumen für den niederländischen Markt billiger anbauen zu können. Heutzutage bleiben die meisten Pflaumen, die sie in Polen anbauen, dort. "Es lohnt sich nicht, die Pflaumen in die Niederlande zu bringen, da die Anbau- und Transportkosten höher sind. Außerdem läuft der Verkauf auf dem polnischen Markt gut", erklärt er. B&B Fruit verkauft seine Pflaumen hauptsächlich an niederländische Supermärkte und Großhändler, wobei etwa zehn Prozent über die Grenze gehen.

Zurückhaltender Markt
Der Pflaumenbaumeister erwartet eine ausgezeichnete Saison, aber er spürt auch eine gewisse Vorsicht. "In diesem Jahr ist es ungewöhnlich, dass die Verbraucher ihr Geld nur einmal ausgeben können. Trotzdem heißt es: Abwarten und Tee trinken. Wenn wir einen guten Sommer haben, kann sich alles ändern. Man kann unsere Pflaumen nicht mit den importierten vergleichen."

"Wir bauen traditionelle Sorten wie Opal, Weinpflaumen und Reine Victoria sowie die blauen Sorten Jubilee, Vandor und Victory an. Unsere Victory-Pflaumen bringen 50 bis 80 g schwere Früchte hervor. Sie sind recht groß, und es gibt nicht viele davon. Skandinavien und die Schweiz sind besonders wichtige Exportmärkte für diese großen Früchte", sagt Martinus.

Pflaumen und Gesundheit
Ihm zufolge gewinnt die Pflaume zunehmend an Bedeutung. "Diese Frucht ist traditionell als natürliches Abführmittel bekannt, aber in der Pflaume steckt noch viel mehr. Die Verbraucher werden immer gesundheitsbewusster, was unserem Produkt zugute kommt. Sie sind nicht nur reich an Ballaststoffen und Kalzium; Pflaumen enthalten auch viele Vitamine und Antioxidantien. Ein regelmäßiger Verzehr von Pflaumen ist auch gut für den Knochenaufbau und den Blutzuckerspiegel, und hilft dem Blut, Eisen aufzunehmen. Pflaumen sind wie ein Katalysator, um mehr Energie aus der Nahrung zu gewinnen - ideal während oder nach dem Sport.″

"Postoperative Krankenhauspatienten erhalten oft etwas, das Pflaumen enthält. Wir liefern unsere Pflaumen an das größte Spitzensport-Trainingszentrum in den Niederlanden", so Martinus weiter. "Und unsere Pflaumensäfte gehen oft an Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäuser. Der Verbrauch nimmt allgemein zu. Menschen mit Migrationshintergrund essen traditionell viele Pflaumen. Auch die jüngere Generation, die bewusst auf Gesundheit und Umwelt achtet, kauft immer häufiger Pflaumen."

Reine Natur
Und Pflaumen sind zweifelsohne ein umweltfreundliches Produkt. Man braucht kaum Pestizide, um sie anzubauen, betont Marinus. "Es ist ein äußerst robustes Produkt, rein natürlich. Unsere Pflaumen sind praktisch frei von MRL. Außerdem sind sie GlobalGAP-, Planet Proof- und GRAPS-zertifiziert, und wir sind einer der wenigen Erzeuger, die nach den Milieukeur-Standards anbauen. Abgesehen davon wollen wir einfach ein gutes, zuverlässiges und ehrliches Produkt anbieten. Unsere kurzen Kommunikationswege und Arbeitsmethoden tragen sicherlich dazu bei″, sagt er abschließend.

B&B Fruit
+31 (0)6 225 28 117
info@benbfruit.nl  
www.benbfruit.nl 


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet