Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Biimore ist ein erneuerbares Biostimulans von Tradecorp

"Die Größe stieg um 25 Prozent und die Qualität nahm deutlich zu"

Biostimulanzien haben in letzter Zeit viel mehr Aufmerksamkeit erhalten, sagt Jorge Aguilar, Marketingdirektor von Tradecorp International: "Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine sind Biostimulanzien auf dem Radar, da Düngemittel immer teurer werden. Die Nachfrage nach Biostimulanzien steigt von Jahr zu Jahr, was nicht nur auf den Krieg zurückzuführen ist. Für uns als Tradecorp war es wichtig, Biostimulanzien zu entwickeln, die auf einen nachhaltigen Anbau ausgerichtet sind. Unser Produkt Biimore zielt darauf ab, diese Marktlücke zu schließen. Es erhöht die Qualität der Ernte und die Größe der Früchte. Am wichtigsten ist jedoch, dass die Verwendung von Biimore es ermöglicht, die Qualitätsanforderungen für den Export zu erfüllen."

Einer der Aspekte, der die Nachhaltigkeit des Biostimulans von Tradecorp ausmacht, ist die Tatsache, dass man weniger davon verwenden muss, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, erklärt Aguilar. "Biimore ist ein Produkt, das erneuerbar ist und sogar zu einer Gewichtszunahme der Früchte und Samen führen kann, die sie produzieren. Das Endprodukt wurde durch die Synergie von mehr als 200 biologischen Verbindungen entwickelt, die durch eine einzigartige Fermentationstechnologie aus Zuckerrohrmelasse des Typs A synthetisiert wurden. Das Ergebnis ist eine hohe Effizienz bei geringer Dosierung. Je nach Produkt werden nur 25 bis 200 ml pro Hektar und Anwendung verwendet, während bei anderen Produkten manchmal 2,5 Liter pro Hektar oder mehr benötigt werden. Biimore unterscheidet sich also stark von den Produkten, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Unsere Strategie zielt darauf ab, den Landwirten zu helfen, daher stehen sie im Mittelpunkt unseres Projekts. Wenn man weniger von einem Produkt verwenden kann, führt das in der Regel zu einer Senkung der Gesamtkosten."

Bislang hat Tradecorp sein Produkt an einer Vielzahl von Obst- und Gemüsesorten weltweit getestet: "Wir können Biimore bei jeder Frucht anwenden. Wir haben gute Ergebnisse bei Zitrusfrüchten, Äpfeln, Birnen, Trauben und Erdbeeren erzielt. Die Größe ist um 25 Prozent gestiegen und die Qualität hat sich deutlich verbessert", sagt Aguilar. "Bislang hat die Anwendung von Biimore ausschließlich positive Ergebnisse in Bezug auf Größe und Gewicht pro Frucht gebracht. Bei Gemüse haben wir unter anderem bei Tomaten, Kartoffeln, Paprika und Gurken, aber auch bei Sojabohnen und Getreide hervorragende Ergebnisse erzielt."

Aguilar erklärt, dass es für das Unternehmen wichtig ist, den Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu ebnen, aber es braucht alle Akteure in diesem Prozess. "Wir sind gerade dabei, uns auf dem Markt zu etablieren. Unsere Aufgabe ist es, die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln zu gewährleisten und gleichzeitig den Erzeugern zu helfen, die Qualität zu steigern. Wir wollen den Wandel hin zu einer nachhaltigen Produktion anführen, damit wir die Verbraucher weiterhin mit Lebensmitteln versorgen und gleichzeitig unsere Auswirkungen auf die Umwelt verringern können. Für diesen Prozess sind Menschen von zentraler Bedeutung. Die Antworten liegen in unserer Hand, denn wir bei Tradecorp glauben, dass es an uns liegt, eine aktive Rolle bei der Lösung der Herausforderungen zu übernehmen, mit denen wir als Weltbevölkerung, aber auch als Branche konfrontiert sind. Die Industrie, Landwirte, Importeure, Exporteure, Händler und alle Interessengruppen im Agrarsektor müssen zusammenarbeiten, um den Übergang zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft zu vollziehen und sich um den Planeten, auf dem wir leben, zu kümmern."

Wenn es um den Kundendienst geht, legt Tradecorp Wert darauf, vor Ort präsent zu sein: "Wir hören unseren Kunden aufmerksam zu und arbeiten sehr eng mit ihnen zusammen. Unser Ziel ist es, die Menschen darin zu schulen, Biostimulanzien im Allgemeinen und unser Produkt im Besonderen richtig zu verwenden. Wir wollen ihnen beibringen, wie sie mehr produzieren und gleichzeitig die Auswirkungen auf die Umwelt verringern können. Auf diese Weise ist es uns gelungen, Landwirten in mehr als 60 Ländern zu helfen, die Marktbedürfnisse zu erfüllen und gleichzeitig mit den klimatischen Bedingungen und unseren Umweltauswirkungen umzugehen," sagt Aguilar abschließend.

Für mehr Informationen:
Tradecorp International
Email: tradecorp.spa@ogilvy.com 
www.tradecorp.com.es/en


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet