Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Camposol: Gute Fortschritte auf dem Weg zur ganzjährigen Verfügbarkeit von Avocados

Werbeaktionen für Sommeravocados geplant

Die Avocadosaison von Camposol ist in vollem Gange. Nach der Ausweitung der Avocadoproduktion in Kolumbien als Ergänzung zu den Aktivitäten in Peru dehnt das Unternehmen nun seinen Fokus auf zusätzliche Gebiete aus, um weitere Beschaffungsmöglichkeiten zu entwickeln und die ganzjährige Versorgung mit Avocados zu fördern. 

Mit der Absicht, seine Aktivitäten im Mittelmeerraum zu intensivieren, hat Camposol ein Büro in Malaga/Spanien als Verkaufs-, Service- und Beschaffungsplattform eingerichtet. Für die nächste Zukunft wird ein Hauptziel darin bestehen, Beziehungen zu Erzeugern aufzubauen, in erster Linie für die Lieferung von Avocados und Blaubeeren aus Spanien, Marokko und Portugal, aber möglicherweise auch für andere Früchte.

Gleichzeitig wird das Büro in Malaga den Auf- und Ausbau von Kundenbeziehungen für den Vertrieb von Camposol-Früchten erleichtern, insbesondere auf den südeuropäischen Märkten in Spanien und Frankreich. Die Verstärkung der Präsenz in Mitteleuropa und in den nordischen Ländern gehört ebenfalls zu den kurzfristigen Prioritäten. Dennoch werden Deutschland und das Vereinigte Königreich für Camposol die wichtigsten Märkte in Europa bleiben.

Werbeaktionen für Sommeravocados
Für diesen Sommer wird eine schwierige Saison erwartet: Angesichts steigender Energiekosten und schrumpfender Familienbudgets wird die Branche das Verbraucherverhalten in Bezug auf Premiumprodukte wie Avocados beobachten müssen. Daher wird Camposol in Zusammenarbeit mit seinen Einzelhandelskunden einige Werbeaktionen für Sommeravocados durchführen, um sicherzustellen, dass die Mengen weiterhin fließen.

Bei allen Wachstumsbestrebungen von Camposol ist der Aspekt der sozialen Unternehmensverantwortung stets präsent, auch im Hinblick auf das Wohlergehen der Mitarbeitenden. Zum Beispiel bietet das Unternehmen seinen Arbeitern einen speziellen Bonus für die Teilnahme an einem Wohnprojekt. Familien, deren monatliches Einkommen eine bestimmte Grenze nicht überschreitet, können sich für das Projekt "Techo Propio" ("eigenes Dach") bewerben, das von der Immobiliengesellschaft MarVerde verwaltet wird. Das Projekt wurde 2015 ganz in der Nähe von Camposols Avocadofarmen in Chao / La Libertad gestartet und kommt 2.500 Menschen in der Region zugute. Nach den positiven Erfahrungen im Norden von Peru soll das Projekt demnächst auch auf Ica im Süden des Landes ausgeweitet werden. 

David Bruggen, Commercial Operations Director von Camposol, sagt: "Im Zuge unserer Wachstumspläne bauen wir unsere Kapazitäten für die ganzjährige Belieferung mit frischen Avocados weiter aus. Unsere Eigenproduktion in Kolumbien und die Niederlassung in Spanien sowie die Konzentration auf essreife Avocados tragen dazu bei, unsere Marktpräsenz in der gesamten EU zu erhöhen. Zusammen mit unseren ständigen Bemühungen um eine nachhaltige und faire Lieferkette lässt uns das optimistisch in die Zukunft blicken."

Weitere Informationen:
www.camposol.com.pe 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet