Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Hohes Aufkommen an US-Süßkartoffeln drückt die Preise

Es gibt zu viele Süßkartoffeln. Das sagt Kristi Hocutt von Triple J Produce in Sims, North Carolina, die feststellt, dass es vor allem in North Carolina zu viele Süßkartoffeln gibt. "Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zum letzten Jahr um diese Zeit. Wenn man von der Anbaufläche im Jahr 2020 zur Anbaufläche im Jahr 2021 übergeht, ist sie um 20.000 oder mehr Hektar gewachsen", sagt sie.

Andere Anbaugebiete für Süßkartoffeln sind Mississippi, Arkansas, Louisiana und Kalifornien. Hocutt weist auch darauf hin, dass die afrikanischen Süßkartoffelausfuhren in diesem Jahr stark sind, was sich auch auf die Exportmöglichkeiten für North Carolina auswirkt.

Und die Nachfrage? Sie würde sich eine stärkere Nachfrage wünschen, obwohl es ähnlich aussieht wie letztes Jahr um diese Zeit. "Man versucht einfach, sie zu einem angemessenen Preis zu verkaufen, aber der Preis ist nicht besonders gut", sagt Hocutt.

Sich bewegende Preise
Sie stellt fest, dass die Preise zu Beginn der Saison für Süßkartoffeln höher waren, aber dann zur Hauptnachfragezeit, der Urlaubssaison, wurden die Preise gesenkt. "Der Preis war bereits etwas niedriger als im letzten Jahr, und er hat sich seit den Feiertagen nicht wesentlich erhöht", sagt Hocutt. "Und dann sind die Anbaukosten gestiegen - sie haben sich in mancher Hinsicht verdoppelt und verdreifacht - und auch die Arbeitskosten sind in dieser Saison erneut gestiegen."

Im Gegenzug glaubt sie, dass die Preise von nun an stabil bleiben oder sogar noch mehr nachgeben werden. "Vor allem, weil die Erzeuger jetzt pflanzen und Platz für die neue Ernte schaffen müssen."

Was bedeutet dies für die Anbausaison der Ernte 2022-2023? "Wir reduzieren unsere Anbauflächen, und alle unsere Erzeuger reduzieren ebenfalls ihre Anbauflächen, in der Hoffnung, dass dies den Preis nach oben treibt", sagt Hocutt. "Das muss so sein, sonst gehen viele Leute in Konkurs, verkaufen oder stellen den Anbau ein."

Für mehr Informationen:
Kristi Hocutt
Triple J Produce
Ph: +1 (252) 289-8326
kristi@triplejproduce.com  
www.triplejproduce.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet