Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Pieter van Pelt, kaufmännischer Leiter, The Greenery International:

"Die neue Struktur hat dem Verkauf an Einzelhandels- und Gewerbekunden einen zusätzlichen Impuls verliehen"

Vor zwei Jahren beschloss The Greenery, ihre Aktivitäten in The Greenery Growers, The Greenery Logistics und The Greenery International aufzuteilen. In den nächsten Wochen werden sie  in einer vierteiligen Serie die verschiedenen Spezialgebiete von The Greenery International vorstellen, beginnend mit dem kaufmännischen Leiter Pieter van Pelt: "Dank unserer klaren Ausrichtung erhalten unsere Kunden die richtige Aufmerksamkeit. Das trägt Früchte."

Pieter arbeitet seit über sieben Jahren für The Greenery in verschiedenen Verkaufs- und Managementpositionen. Bei The Greenery International leitet Pieter das Einkaufs- und Handelsteam. "Am 1. Februar dieses Jahres wurde The Greenery International durch den Zusammenschluss verschiedener Geschäftsbereiche wie Hagé International und Retail gegründet. Unser Team besteht aus einer Mischung verschiedener Personen mit langjähriger Erfahrung und großem Fachwissen. Daher sprechen wir die Sprache der Kunden und Lieferanten. Das funktioniert sehr gut und gewährleistet, dass wir schnell auf Marktchancen reagieren können."

Für jeden Kunden der richtige Ansprechpartner
The Greenery International liefert eine breite Palette niederländischer und importierter Produkte an Einzelhändler, Großhändler, Exporteure, Verarbeiter und Online-Kunden in Europa. Darüber hinaus werden bestimmte Märkte und Kunden bedient. "Die Trennung der Aktivitäten hat für die Kunden einige Veränderungen mit sich gebracht", erklärt Pieter. "Für unsere Einzelhandelskunden hatten wir früher einen Ansprechpartner, der für das gesamte Paket zuständig war. Jetzt haben wir dies an die Nachfrage der Kunden angepasst. Neben einem operativen Ansprechpartner für die tägliche Koordination hat der Produktspezialist auch direkten Kontakt mit dem Kunden. Dies gewährleistet Fokussierung und kurze Kommunikationswege."

Synergie und Digitalisierung
"Bisher konzentrierte sich Hagé International vor allem auf Handels- und Day-Trade-Kunden und die Retail-Abteilung bediente ausschließlich Einzelhandelskunden. Die Zusammenlegung dieser Tätigkeiten schafft Synergien, die Möglichkeit einer besseren Zusammenarbeit und klare Ziele. Alle unsere Kunden sind uns wichtig, und auf diese Weise können wir sie noch besser bedienen", sagt Pieter. "Wir setzen uns auch für eine weitere Digitalisierung ein, um die Dinge intelligenter und besser zu organisieren. Deshalb haben wir letztes Jahr den Webshop ins Leben gerufen. Über diesen Kanal können unsere Kunden nun rund um die Uhr ihre Produkte bestellen. Das gibt unseren Vertriebsaktivitäten einen weiteren Schub."

Zuverlässiger Spezialist mit einem umfassenden Sortiment
"Für unsere importierten Produkte arbeiten wir seit Jahrzehnten mit einer großen Anzahl von Lieferanten zusammen. Diese Kontinuität wird von unseren Kunden geschätzt, und wir wollen damit eine breitere Kundengruppe beliefern", so Pieter weiter. "Unsere Rolle hat sich in dieser Hinsicht verändert. Unsere Lieferanten rücken immer näher an die Endkunden heran, aber das macht unsere Rolle nicht weniger wichtig. Preiserhöhungen und Transportverzögerungen sind an der Tagesordnung. Das macht die Rolle eines Dienstleisters noch wichtiger. Die Kunden brauchen mehr denn je einen zuverlässigen Lieferanten", argumentiert Pieter.

The Greenery International ist bestrebt, in dieser Hinsicht eine vollständige Palette anzubieten. "Wir sind traditionell groß in Produktgruppen wie Fruchtgemüse, Steinobst, Trauben, Melonen und Feldgemüse. Wir haben auch einen hohen Anteil an Produkten wie Knoblauch, Avocados und natürlich Kiwi. Wir haben das Sortiment für Gewerbe- und Großhandelskunden erweitert, so dass wir jeden Tag ein schönes Sortiment zur Verfügung haben."

Die Greenery International bedient auch so genannte neue Akteure. "Neue Vertriebskanäle mit Anbietern von Mahlzeitenboxen und dem Online-Handel sind für The Greenery International wichtig.
Sie arbeiten gerne mit spezialisierten Unternehmen zusammen, die eine breite Palette von Produkten sowie viel Wissen und Daten anbieten. So können wir unsere Kunden entlasten und ihnen helfen, weiter zu wachsen", sagt Pieter.

Großer Ehrgeiz
"Die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie wichtig es ist, die richtigen Lieferanten und eine breite Palette von Kunden zu haben. Als The Greenery haben wir traditionell eine starke Position auf dem niederländischen Einzelhandelsmarkt, aber auch unser Absatz an den Handel in Belgien und Frankreich ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Wir sind sehr ehrgeizig: Wir wollen den Einzelhandel entweder direkt oder über Partner in allen wichtigen Absatzländern bedienen und auch den Vertrieb auf den Tages- und Großhandelsmärkten weiter ausbauen", so Peter abschließend. "Alles im Dienste unserer Mission, jeden Tag frisches Obst und Gemüse für alle zugänglich zu machen."

Für weitere Informationen:
Pieter van Pelt
The Greenery International
Mob: +31 (0)6 54 77 85 28
p.vanpelt@thegreenery.com 
www.thegreenery.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet