Vom Schnittsalat-Hersteller zum Markführer in Sachen Convenience

Eisberg Ungarn feiert 30-jähriges Jubiläum

Die Eisberg Hungary Kft., die ungarische Niederlassung des international agierenden Unternehmens, feiert nun ihre 30-jährige Existenz. Das Unternehmen startete Anfang der 90-er Jahre als Lieferant von geschnittenem Eisbergsalat in Großgebinden für McDonald's und zählt heutzutage zu den Marktführern des zentraleuropäischen Landes in Sachen Freshcut.


Eisberg-CEO Jean-Francois Paroz 

"Wir sind besonders stolz auf den steigenden Salatkonsum in Ungarn und den Trend hin zur gesunden Ernährung, den wir aktiv mitgeprägt haben. Somit haben sich Freshcut-Artikel wie Rucola und Babyspinat zum Alltagsartikel in vielen ungarischen Haushalten durchsetzen können", kommentiert das Unternehmen. 

Das Management der Eisberg Hungary Kft. 

Außerdem wurde die Produktionskapazität der Eisberg Hungary Kft. in diesem Jahr um 2.000m2 erweitert. Somit können nun am Produktionsstandort Gyál wöchentlich bis zu 60.000 Freshcut-Artikel produziert werden. Darüber hinaus werden die grundlegenden Werte Qualität, Frische, Innovation und Transparenz aktiv im Marketing vermittelt und kommuniziert. Ein weiteres Steckenpferd des Unternehmens ist das soziale Engagement, etwa mittels Kampagnen rundum Sport, Kultur oder Gesundheit. 

Bilder: Eisberg Hungary Kft.  

Weitere Informationen:
https://www.eisberg.hu 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet