Pierre Gelebart, Prince de Bretagne, Frankreich:

"Die Artischocken-Saison 2022 ist früh und sehr qualitativ"

Die französische Artischocken-Saison hat ein paar Wochen früher als geplant begonnen. "Wir hatten einen großartigen Frühling und einen recht trockenen Winter, was es uns ermöglicht hat, zwei Wochen früher mit der Ernte zu beginnen. Derzeit haben wir die volle Erntemenge der Saison, die normalerweise erst im Juni erreicht wird", erklärt Pierre Gelebart, Produktmanager bei Prince de Bretagne. Das Besondere an dieser Saison ist jedoch, dass sie eine hohe Qualität verspricht. "Die Qualität des Produkts ist seit Beginn der Saison wirklich gut, was Geschmack, Kaliber und Form angeht. Letztes Jahr war die Situation ganz anders: Viele Artischocken hatten gespreizte Blätter und sahen allgemein nicht gut aus."

Artischocke Castel - Foto: Prince de Bretagne - L'oeil de Paco

Cardinal-Artischocke: eine Sorte in voller Entfaltung
Die gesamte Palette der Artischocken von Prince de Bretagne ist derzeit erhältlich. "Wir haben Camus, eine historische Sorte aus der Bretagne, Castel, die wegen ihres großen Kalibers bei den Großhändlern besonders beliebt ist, und natürlich Cardinal, diese große violette Artischocke, die sich in den letzten Jahren gut entwickelt hat. Diese Sorte ist immer häufiger in den Geschäften zu finden, da sie sich sehr gut in den Regalen hält. Sie hat einen süßeren Geschmack und wird immer beliebter, vor allem bei Kindern. Und schließlich haben wir auch die kleine violette Artischocke."

40x30-Verpackung - BIld: Prince de Bretagne - L'oeil de Paco

Neue 40x30-Verpackung mit sechs oder acht Köpfen
Die Artischocken von Prince de Bretagne sind sowohl in der Standardverpackung (60x40 - 15 Köpfe) als auch in einem neuen Format erhältlich. "Wir haben eine kleine Verpackung (40x30) mit sechs oder acht Köpfen entworfen. Dieses Format ist besser für den Verkauf in Supermärkten geeignet. Es ermöglicht den Einzelhändlern eine größere Rotation und eine Anpassung ihrer Einkäufe, um einen Gewinn an Frische und Qualität zu erzielen."

Kleine violette Artischocke - Bild: Prince de Bretagne - L'oeil de Paco

Große Kommunikationskampagne für die Verbraucher
Um den Verbrauch von Artischocken zu fördern, hat Prince de Bretagne in den Monaten Mai und Juni in eine Kommunikationskampagne für die breite Öffentlichkeit investiert. "Die Artischocke wird in den kulinarischen Medien hervorgehoben, und wir werden Anfang Juni Plakate in der Bretagne und in der Pariser U-Bahn aufhängen. Insgesamt dürfte die Kampagne mehr als 60 Millionen Verbraucher erreichen, was die erste Werbeaktion seit vielen Jahren für die Artischocke von Prince de Bretagne ist."

Für weitere Informationen:
Pierre Gelebart
Prince de Bretagne
Tél. : +33 2 98 69 38 71
Cell. : +33 6 62 92 64 74
pierre.gelebart@princedebretagne.com  
www.princedebretagne.com/fr  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet