Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Größere Mengen zu Pfingsten erhältlich

Erste Frühkartoffeln aus NRW

Die Frühkartoffelsaison in Nordrhein-Westfalen hat begonnen. Viele Bäuerinnen und Bauern haben angefangen, kleine Mengen zunächst für ihre Hofläden zu ernten, meldet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Mit dem schönen Wetter geht die Kartoffelernte jetzt los, sodass zu Pfingsten überall frische Kartoffeln aus Nordrhein-Westfalen zu haben sind.

Bei Frühkartoffeln handelt es sich um sehr frühe Sorten, wie Berber, Christa, Gloria, Lady Christl oder Annabelle, die bereits im Januar oder Februar vorgekeimt wurden, damit sie im Mai oder Juni geerntet werden können. Sie werden nur zum Frischverzehr angebaut, weil man sie nicht lagern kann. Deshalb werden sie auch meist direkt ab Hof verkauft.

Die Frühkartoffelsaison endet Ende August. Die Haupternte der Kartoffeln beginnt im September und dauert bis Mitte Oktober. Dann können die Verbraucher Kartoffelsorten kaufen, die sich einlagern lassen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet