Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Christophe Ochs, Albafruit - Die neue Ernte ist bereits verfügbar

"Die marokkanische Herkunft verleiht den Trauben einen echten Frischevorteil"

Die Firma Albafruit beginnt ihre 16. Kampagne mit marokkanischen Trauben. Eine Saison, die in diesem Jahr sowohl in Bezug auf die Menge als auch auf die Qualität vielversprechend aussieht: "Das gute Wetter und die Hitze der letzten Tage haben den Zuckergehalt der Trauben erhöht. Wir hoffen auf eine gute Ernte", berichtet Christophe Ochs, Geschäftsführer von Albafruit.


Christophe Ochs

Primeur-Trauben aus Marokko: eine Garantie für Frische
Die ersten Ankünfte sind für den 20. und 21. Mai geplant. Wie jedes Jahr wird die marokkanische Produktion mit Spannung erwartet: "Es sind die ersten Trauben aus der nördlichen Hemisphäre mit dem Ursprung Ägypten. Natürlich gibt es am Ende der Saison noch südafrikanische, südamerikanische und indische Trauben auf dem Markt, aber die Qualität ist mit den frischen marokkanischen Trauben nicht zu vergleichen. Wir arbeiten besonders gerne mit dieser Herkunft, denn sie ist eine Garantie für Frische. Die geografische Nähe des europäischen Marktes zu Marokko ermöglicht eine sehr kurze Transitzeit. Der marokkanische Ursprung ist auch deshalb interessant, weil er nicht mit dem französischen konkurriert, der viel später im Jahr verfügbar ist."


 
Kernlose Weintrauben: ein aufstrebendes Produkt in Frankreich
Als Christophe Ochs auf Anfrage eines Käufers mit der Vermarktung kernloser Trauben begann, waren die Märkte in Deutschland, Belgien und Skandinavien bereits gut entwickelt. Auf dem französischen Markt bestand jedoch kein besonderes Interesse an kernlosen Sorten. In den letzten Jahren sind die Verkaufsmengen jedoch gestiegen: "Kernlose Trauben sind bei jungen Leuten sehr beliebt. Dieses Produkt floriert in Frankreich. Andererseits hat das Produkt, auch wenn es früher nur außerhalb der Saison konsumiert wurde, an Beliebtheit gewonnen, und der Wunsch, vor der französischen Saison Zugang zu Qualitätstrauben zu haben, hat sich durchgesetzt. Auch die Produktion wird ausgeweitet, insbesondere durch die Anpflanzung neuer Sorten."

Kalender der marokkanischen Rebsorten
Diese Woche wird die kernlose weiße Traube (Grapaes Early Sweet) die marokkanische Saison eröffnen. Es folgen die kernlose rote Traube Passion Fire (ARRA 29), die Sorte Sugarone, Sugardrop (ARRA 30) und schließlich späte Sorten wie die weiße Traube ARRA 15 und die Midnight Beauty, eine kernlose schwarze Traubensorte, die die Saison Ende Juli abschließt. "In der Zwischenzeit werden wir natürlich die berühmte Sorte Prima haben, ein echter Klassiker der schwarzkernigen Trauben, welche seit Jahren auf dem französischen Markt immer beliebter wird."


 
Die Sorte Grapaes Early Sweet ist ab sofort in Schalen zu 10 x 500g und in Papiertüten zu 4,5kg erhältlich.


Juan Merino und Christophe Ochs beim MedFEL 2022

Für mehr Informationen:
Christophe Ochs
Juan Merino
Albafruit 
Tel. : +33 5 63 04 60 04
contact@albafruit.fr   
www.albafruit.fr   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet