Grupo AN, Spanien:

"Wir werden etwa 5 bis 10% mehr frischen weißen Spargel verkaufen als 2019"

Ende März hat die spanische Region Navarra ihre weißer Spargel-Saison gestartet. Dieses Produkt wird auf dem Markt sehr geschätzt und seine besondere Qualität wurde 2003 mit der Verleihung des Siegels der g.g.A. Espárrago de Navarra anerkannt. Neben dem traditionellen Spargel in Dosen, der das ganze Jahr über vermarktet wird, bietet die Grupo AN den Verbrauchern jetzt auch frischen Spargel mit der g.g.A. in einem praktischen Format an.

„Bis etwa Mitte Juni können wir Trays mit geschältem weißem Spargel aus Navarra in den Größen 16-22 und 22+ in 500-Gramm-Formaten anbieten“, erklärt Carlos San Adrián. „Das Produkt wird nachts auf den Feldern unserer Partner geerntet und unmittelbar nach Ankunft in unserem Lager einer Hydrokühlung unterzogen, um Verfärbungen durch Lichtkontakt zu vermeiden. Nach der Sortierung und Einteilung nach Größe und Farbe kommt nur der hochwertigste Spargel als Frischware in den Verkauf.“


Carlos San Adrián

„Letztes Jahr haben wir damit begonnen, QR-Codes sowohl auf den frischen Spargelbündeln als auch auf den Trays mit geschältem Spargel anzubringen. Diese führen zu erklärenden YouTube-Videos, in denen die Verbraucher lernen können, wie man den Spargel schält und wie man ihn zubereitet. Auf diese Weise machen wir das frische Produkt einer breiten Altersgruppe zugänglicher, da es viele jüngere Menschen gibt, die keinen Spargel kaufen, weil sie das Produkt nicht kennen und nicht wissen, wie man es zubereitet“, sagt Carlos.

„Außerdem erwarten wir in diesem Jahr, dass wir die Verkaufszahlen von 2019, dem Jahr vor der Pandemie, wieder erreichen und sogar um 5 bis 10% übertreffen werden, obwohl wir die Saison aufgrund der niedrigen Temperaturen und des Regens eine Woche später gestartet haben. Wir rechnen damit, 15% unserer Ernte als Frischware zu verkaufen, der Rest wird verarbeitet.“


Frisch geernteter Spargel.

Die Corona-Pandemie hat den Frischspargelsektor hart getroffen. Im Jahr 2020 fiel der Saisonstart mit dem strengen Lockdown in Spanien zusammen, und laut Carlos bevorzugten die Supermärkte damals den Verkauf von Grundnahrungsmitteln, da ein großer Mangel an Artikeln aller Art befürchtet wurde. „Wir von Grupo AN konnten jedoch alle unsere Partner dank unserer Konservenfirma unterstützen, wo sie alle ihre Produkte liefern konnten. Im Jahr 2021 haben wir einen Teil unserer Frischverkäufe zurückerhalten, aber in diesem Jahr werden wir sie um etwa 20% gegenüber dem Vorjahr übertreffen.“

Die Größe des Anbaugebiets dieser g.g.A., das im mittleren Tal des Ebro liegt und sich über zwei spanische Regionen erstreckt, ermöglicht es uns, die Qualität unseres frischen Spargels während der gesamten Saison zu erhalten, die in diesem Jahr zwischen 12 und 14 Wochen dauern wird, da sich unsere Produktion vom unteren Flussufer in den nördlichen Teil Navarras verlagert“, so Carlos San Adrián. „Die geografische Herkunftsbezeichnung hat einige definierte Qualitätsparameter, aber insbesondere der spanische Markt ist sehr anspruchsvoll, was die Qualität betrifft.“ 

„In der Tat ist der heimische Markt das Ziel für den größten Teil unserer frischen Spargelproduktion, wo die Ursprungsbezeichnung und der lokale Charakter sehr geschätzt werden. 70% werden über spanische Vertriebsketten vermarktet, 20% gehen an die Gastronomie und die restlichen 10% an die zentralen Märkte des Landes.“ 

„Wir exportieren auch einen Teil unseres frischen Spargels mit g.g.A. aus Navarra, vor allem nach Frankreich, in die Schweiz und nach Deutschland, bevor die dortige Produktion beginnt, die immer Vorrang vor Importen hat. In diesem Jahr könnten die Exporte aufgrund der Verzögerung unserer Saison zwischen 5 und 8% der Gesamtmenge ausmachen.“ 

Für weitere Informationen:
Grupo AN
Campo de Tajonar, s/n
31192 Tajonar, Navarra (Spanien)
Tel.: +34 948 299 400
an@grupoan.com
www.grupoan.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet