Staay Food Group erwartet erste kommerzielle Ernte

Erste Hinweise auf die Red Conference

"Nachdem die Bäume nun voll aufgeblüht sind und die Früchte unter guten Bedingungen angesetzt haben, bilden sich langsam die Birnen. Die Wetterbedingungen sind nach wie vor günstig, und auch die Vorhersage sieht gut aus. Wenn es so weitergeht, sieht es für die Ernte in dieser Saison vielversprechend aus", sagt Joop Vernooij von Frupaks-Vernooij, Teil der Staay Food Group.

Erste kommerzielle Ernte
Es wird die erste kommerzielle Ernte von Red Conference-Birnen sein. In den Niederlanden hat die Staay Food Group und in Belgien die BFV im Jahr 2018 die exklusiven Vermarktungsrechte für diese neue Clubsorte erhalten. Seitdem wurden erhebliche Investitionen in die Baumzucht und die Erweiterung der Anbaufläche getätigt. Die erste kleine kommerzielle Ernte war für das vergangene Jahr geplant, aber das kalte Frühlingswetter machte die Sache kompliziert. Die erste Red Conference soll daher in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden.

Gute Lagerfähigkeit, ganzjährige Verfügbarkeit
Mit den Ernten der vergangenen Jahre wurde die Lagerfähigkeit dieser Birne getestet. "Diese ist, wie erwartet und erhofft, genauso gut wie die der normalen Conference-Birne. Damit ist die Red Conference die einzige rote Birne, die man das ganze Jahr über verkaufen kann", so Joop abschließend.

Für weitere Informationen:
Joop Vernooij
Staay Food Group / Frupaks-Vernooij
’t Hoog 5
3451 RC Vleuten
+31 (0)345 656 502
joop.vernooij@frupaks-vernooij.nl  
www.staayfoodgroup.com   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet