Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Olivier Hirel, Perle du Nord, Frankreich

Neue Marke für Gemüse aus Hauts-de-France

Ab September 2022 wird die Genossenschaftsgruppe Perle Union (sowie die Endivien-Erzeuger unter der Marke Perle du Nord) die Marke "Maraîchers des Hauts-de-France" einführen, unter der die Gruppe ihre 35.000 Tonnen Obst und Gemüse verkaufen wird. Dieses breite Sortiment umfasst über 30 verschiedene Sorten, darunter Kohl, Zwiebeln und Lauch, die alle entweder nachhaltig oder biologisch angebaut werden.

"Mit dieser neuen Marke wollen wir unsere Produkte regional vermarkten, also dort, wo die meisten von ihnen verkauft werden", erklärt Olivier Hirel, Leiter der Gemüseabteilung bei Perle Union. "Das entspricht einer starken Nachfrage der Verbraucher, und um dies zu erreichen, müssen wir die Mittel finden, um sie in den Geschäften zu identifizieren."

Die Idee ist, in den Supermärkten der Region Hauts-de-France Ecken einzurichten, in denen lokales Obst und Gemüse je nach Saison angeboten wird. Diese Ecken werden von den Verantwortlichen des Sektors in Zusammenarbeit mit der Endivienmarke Perle du Nord eingerichtet. Die Supermärkte sind nach wie vor der Hauptumsatzträger der Gruppe, die auch immer mehr mit der Großgastronomie zusammenarbeitet.

Schaffung der Marke
Die Marke "Maraîchers des Hauts-de-France" ist nicht zufällig entstanden. Die Endivien-Erzeuger haben bereits vor mehr als 10 Jahren Perle du Nord geschaffen. Da das Modell gut zu funktionieren schien, war es logisch, auch die anderen Gemüsesorten in die Gruppe zu integrieren, was 2018 geschah", erklärt Olivier Hirel.

"In den letzten Jahren wurde viel Arbeit geleistet, um die verschiedenen Bereiche zu strukturieren: Strukturierung des Angebots, Organisation und Planung der Produktion, Unterstützung und technische Beratung, Einrichtung einer gemeinsamen Zulassung, Entwicklung des Vertriebs, Eroberung neuer Märkte und die Gründung von Direct Maraîchers im Jahr 2020, einem Vertriebsbüro für kurze und nahe Strecken. Die Schaffung einer gemeinsamen Marke war ein logischer Schritt im Strukturierungsprozess. Ziel ist es, die Position der lokalen Produzenten auf dem regionalen Markt zu stärken, ihr Know-how zu fördern und einen neuen Kundenkreis zu gewinnen." Derzeit wird ein Projekt für eine Verarbeitungsanlage geprüft, um das gesamte Obst und Gemüse zu verwerten.

Terres en Fête
Die Erzeuger der Perle Union werden auf der Messe Terres en Fête vom 10. bis 12. Juni 2022 vertreten sein, um ihr Konzept vorzustellen und Verbraucher oder andere potenzielle Partnererzeuger zu empfangen.

Für weitere Informationen:
Olivier Hirel
Perle du Nord
Tél. : +33 3 61 33 40 07
o.hirel@perledunord.com 
www.perledunord.com  


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet