Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mark Masten, Joolies: "Der Verkauf von Datteln in den USA läuft gut, es fühlt sich an, als wäre der Ramadan wieder da"

Kalifornische Bio-Marke für Medjool-Datteln soll bald in Europa eingeführt werden

Der kalifornische Hersteller und Exporteur von Medjool-Datteln aus biologischem Anbau, Joolies, wird demnächst seine lustige Marke in Europa einführen. Auch an der Ostküste der USA werden die Medjool-Datteln mit einer speziellen "Ramadan"-Geschenkbox sehr gut verkauft, sagt Mark Masten, CEO von Joolies.

Tom Robyn vertritt Joolies in Europa.

"Wir bieten zwei Dinge in einem an, und zwar unsere grundlegenden biologischen und konventionellen Medjool-Datteln. Wir sind immer auf der Suche nach Käufern, die in großen Mengen einkaufen. Auf jeder Messe wie der Fruit Logistica können wir unsere Kundenliste erweitern. Es besteht eine allgemeine Nachfrage nach Medjool-Datteln aus Kalifornien. Gleichzeitig bauen wir einen guten Ruf auf, mit dem globale Kunden Geschäfte machen wollen."

"Das Geschäft in Europa wächst weiter. Unsere Kunden schätzen die Qualität. Wir sind auch daran interessiert, unsere Marke im Großhandel auszubauen. Unsere Datteln sind in 3.500 Geschäften in den USA erhältlich. Vor etwa einem Jahr haben wir unsere Marke im Vereinigten Königreich eingeführt. Sie werden unsere Marke bald auch auf anderen europäischen Märkten sehen. Wir werden sie weiterhin um das Bio-Angebot herum aufbauen, das die Menschen bei uns suchen", erklärt Masten.

"Als die Pandemie nachließ, verzeichneten wir - wie auch andere - sehr gute Ramadan-Verkäufe, die immer noch anhalten. Die Verkäufe an Einzelhändler und Handelspartner liefen sehr gut. Es fühlt sich wirklich so an, als sei der Ramadan wieder da. Wir verkaufen und sind sehr aktiv auf Amazon.com. Wir verkaufen sowohl über sie als auch über Einzelhändler an der Ostküste. Die 'Ramadan'-Geschenkbox wird von den denen, die diese Zeit zelebrieren, gut angenommen", sagt Masten.

Joolies hat auch ein Dattelsirup entwickelt, der in kleinen Flaschen verkauft wird und als neuartiges alternatives Süßungsmittel dient, sagt Masten. "Wir bezeichnen ihn als Sirup. Ich kann nicht sagen, dass wir einen Anstieg dieser Verkäufe erlebt haben. Die US-Verbraucher suchen nach alternativen Süßungsmitteln, da sie sich vom Zucker abwenden und bewusster darauf achten, was sie ihrem Körper zuführen. Wir haben ein starkes Interesse an Dattelsüßungsmitteln für Haferflocken, Kaffee, Soßen usw. festgestellt. Sie werden auch als Ersatz für Melasse verwendet."

Der Joolies-Datensirup, der in den USA verkauft wird.

"Wir expandieren nicht; das Angebot, das wir heute haben, ist ausreichend. Wir haben unsere eigenen Plantagen, von denen wir etwa 1.000 Acres (rund 404 Hektar) direkt über Partner kontrollieren. Wir sind auch in der Lage, unseren Bedarf an Datteln darüber hinaus zu decken. Wir sind zufrieden mit dem, was wir anbauen und von anderen bekommen", erklärt Masten.

"Wir haben uns dem biologischen Anbau verschrieben, einschließlich des Verkaufs im Nahen Osten. Die Verbraucher sind sich der Vorteile bewusst und wissen, was sie in ihren Körper stecken. Die Verbraucher wissen, dass Bio aus Kalifornien die beste Qualität ist. Wir werden dies auch weiterhin kommunizieren", so Masten abschließend.

Für mehr Informationen:
Tom Robyn
Joolies
Tel: +32 478 32 68 27
Email: tom@joolies.com 
www.joolies.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet