Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gérard Lliso, Select Agrumes, Frankreich:

Loquat: Ein Frühlingsobst, das mehr Bekanntheit verdient

Es gibt eine Zitrusfrucht auf dem Rungis Markt, die bei den Franzosen noch immer kaum bekannt ist. Die Loquat ist eine der letzten Zitrsufrüchte der Saison. "Diese wunderschöne Frucht sieht aus wie eine kleine Birne und sie verkörpert wirklich das perfekte Bild vom Frühling. Die Loquats kommen Anfang April auf den Markt und sind damit früher dran als anderes Obst, das normalerweise nicht vor Mai in den Regalen auftaucht. Wenn also die Loquat auftaucht, dann wissen die Verbraucher: Der Winter ist vorbei. Die Saison überschneidet sich mit der Klementinen- und Orangen-Saison. Die kleine mediterrane Frucht stammt ursprünglich aus Asien. Ihre Haut ist dünn und orange und das gelbe Fruchtfleisch ist sehr saftig, süß und ein wenig sauer. Es ist eine sehr erfrischende Frucht, die gerade bei warmen Wetter einfach nur gut schmeckt", erklärt Gérad Lliso, Präsident von Select Agrumes.

Während die Loquat bei den Franzosen noch nicht sehr bekannt ist, ist sie bei mediterranen Ländern wie Spanien, Italien, Portugal, Marokko, Algerien und Tunesien sehr beleibt. "Die Frucht ist in Frankreich noch nicht wirklich bekannt und hat Probleme mit ihrem Image und ihrer Reputation. Allerdings steigt das Interesse daran jedes Jahr. Die Loquat scheint ähnlich durchzustarten wie die Kiwi Gold. Die Kiwi hatte am Anfang auch Probleme, auf dem französischen Markt Fuß zu fassen. Wir hoffen, dass Loquats einmal genauso viel Erfolg haben werden, wie die Kiwi Gold jetzt hat. Die Loquat ist ein lokales Produkt und sie verdient es, bekannter zu werden. Bisher war das Feedback immer sehr positiv."

Seit Anfang April bewirbt Select Agrumes die Loquat aus Spanien. Sie wird in Alicante angebaut. "Alicante hat, vor allem in der Callosa d'en Sarría Region die besten Bedingungen, Loquats anzubauen.  Sie wachsen auf Terassen in den Bergen. Seit Kurzem werden die Zitrusfrüchte auch im Gewächshaus angebaut, damit sie schon Ende März auf den Markt kommen können. Die ersten Loquats der Saison kosten mehr als sechs Euro pro Kilo. Im Moment liegen die Preise, je nach Größe (M, L und XL in Doppelreihen oder XXL jeweils in 3 Kilo Schalen in Einzelreihen), zwischen vier und sechs Euro pro Kilo."

Die Loquat von Select Agrumes wird es noch bis Ende Mai in den Supermarktregalen geben.

Für weitere Informationen:
Gérard Lliso
Select Agrumes
31 rue Avignon,
94 550 Rungis Complexe, France
Phone: +33 (0) 6 73 84 22 17
gerard@select-agrumes.com  
www.select-agrumes.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet