Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Juliane Guichaoua, Prince de Bretagne, Frankreich:

"Trotz des Anstiegs der Energiekosten halten wir unseren ursprünglichen Produktionsplan ein"

Seit mehr als 40 Jahren ist Prince de Bretagne auf die Produktion vieler Tomatensorten spezialisiert: runde, alte und kleine Früchte. "Wir haben 80 Erzeuger von Tomaten, die auf Familienbetriebe in der Bretagne verteilt sind. Alle unsere Tomaten werden von Hand gepflückt, wenn sie voll ausgereift sind, um eine optimale Qualität zu gewährleisten. Um maximale Frische zu garantieren, werden sie noch am selben Tag an unsere Kunden ausgeliefert. Unser Angebot umfasst natürlich die klassischen Sorten wie runde Tomaten, Traubentomaten oder Cocktailtomaten. Aber wir haben auch einige besondere Produkte wie unsere Schale Saveurs d'Antan und die Sorte Ananas d'Antan, für die wir die Exklusivrechte besitzen", erklärt Juliane Guichaoua, Produktmanagerin bei Prince de Bretagne.

Die gesamte Tomatenproduktion von Prince de Bretagne ist GlobalGap-zertifiziert, und ein Teil davon wird verkauft als "ohne Pestizide angebaut". Zu Beginn der Saison gab es aufgrund des drastischen Anstiegs der Energiekosten einige Befürchtungen, aber die Kooperative möchte mit ihren Fortschritten beruhigen. "Wir halten uns an den ursprünglichen Produktionsplan und sorgen für Stabilität in unseren Segmenten. Es ist wichtig, dass unsere Kunden wissen, dass wir unsere Produktionsziele einhalten."


Emmanuelle Bosser und Stéphanie Della Schiava auf der Fruit Logistica 2022

Innovationen bei der Verpackung
In diesem Jahr führt die Genossenschaft eine komplette Palette von Verpackungen aus 100% Karton ein. "Seit September letzten Jahres haben wir bereits zwei Referenzprodukte in Schalen aus Pappe mit 250g und 750g verkauft. Dieses Jahr vervollständigen wir unser Angebot mit drei neuen Formaten, die ab April erhältlich sind: 350g, 500g und 1kg. Diese Verpackungen wurden sorgfältig entworfen, um eine maximale Sichtbarkeit des Produkts zu gewährleisten. Wir wollten eine solide Verpackung mit Öffnungen schaffen, die sowohl für den Verbraucher als auch für den Planeten vorteilhaft ist. Der zu 100% recycelbare Karton ist außerdem FSC-zertifiziert und die verwendeten Druckfarben sind nicht mineralisch."

Auch bei den Verpackungen ist Prince de Bretagne von der 'Baby'-1kg-Verpackung, die für kleine Früchte verwendet wird, auf Zellulosenetze umgestiegen. "Diese Verpackung ist fest und die Tomaten können nicht herausfallen. Wir werden diese Innovation auch für die Netze für runde Tomaten im 1kg-Format vorschlagen."

Um ihr Tomatensortiment zu unterstützen, startet die Genossenschaft einen starken Kommunikationsplan, der während der Sommersaison, der besten Zeit für den Tomatenkonsum, durchgeführt wird. "Ziel ist es, das historische Know-how unserer Erzeuger zu fördern, die ab Juli in Werbespots auf nationalen Fernsehkanälen zu sehen sein werden."

Für weitere Informationen:
Juliane Guichaoua
Prince de Bretagne
juliane.guichaoua@princedebretagne.com   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet