Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Name soll einzigartige Fähigkeit hervorheben

Interko gibt den Markennamen für den neuen Reiferaum bekannt - Mobilo

Interko - der Entwickler, Hersteller und Installateur der fortschrittlichsten Reifetechnologie für Obst auf dem Weltmarkt - stellt auf der Fruit Logistica 2022, die vom 5. bis 7. April in Berlin stattfindet, seinen Container-Reiferaum unter dem Markennamen Mobilo.

Der in Zusammenarbeit mit Fyffes entwickelte und getestete neue Reiferaum trägt den Markennamen Mobilo, um seine einzigartige Fähigkeit hervorzuheben, problemlos per LKW oder Schiff an jeden Ort der Welt transportiert werden zu können. Diese besondere Mobilität ist darauf zurückzuführen, dass der Mobilo in einem isolierten Standard-Kühlcontainer untergebracht ist. Der Reiferaum im Container kann bis zu 20 Paletten Bananen, Avocados oder Mangos an der Quelle oder im Zielmarkt reifen lassen.

Interko-Geschäftsführer/Partner Chris Maat erklärt: "Mobilo reiht sich in unsere beeindruckende Palette von Reiferäumen ein: Ultimo, Axesso und Optimo. Er bietet internationalen Fruchthändlern, Importeuren, Verteilern und Großhändlern einen mobilen, platzsparenden und multifunktionalen Reiferaum, der überall eingesetzt und bewegt werden kann."

Maat weiter: "Das Branding unterstreicht die Mobilität des Raums und bringt unser neues Angebot in Einklang mit den anderen bekannten, innovativen Marken von Interko. Interko ist ein Pionier auf dem Gebiet der Reiferäume in Containern. Bis jetzt hat sich diese Art von Räumen noch nie als effektive Lösung erwiesen, was unsere bewährte mechanische Sonderkonstruktion zu einer Weltneuheit macht."

Interko hat bereits ein großes Interesse an Mobilo erhalten. Der Raum ist nicht nur transportabel, sondern auch mit der neuesten Technologie von Interko ausgestattet, einschließlich eines ausfallsicheren Reifekontrollsystems.

Dieses sensorgestützte Programm ist ein weiteres wichtiges Merkmal, das das Angebot an Reiferäumen von Interko revolutionieren wird. Es ermöglicht den Betreibern von Obstanlagen eine größere Flexibilität und Reaktionsfähigkeit als je zuvor, um die Reifezyklen ihrer Früchte zu perfektionieren. In Kürze wird Interko diese neue Reifesteuerung für sein gesamtes Angebot an Reiferäumen einführen. Weitere Details werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Zurück in Berlin
Interko freut sich darauf, neue und alte Kunden auf der Fruit Logistica 2022 persönlich zu treffen, nachdem die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie ein Jahr lang pausiert hat. Die Besucher finden Interko an seinem gewohnten Platz in Halle 1.2, Stand D12. Die wichtigsten Mitarbeiter des Unternehmens werden anwesend sein, darunter: Geschäftsführer/Gesellschafter Chris Maat, Verkaufsleiterin Anna Zegveld, Projektleiter Narcís Guinart und Marketingleiterin Katya Tsytsyk.

Vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail an info@interko.com, um zu besprechen, wie Interko die Kosten senken, den Energieverbrauch reduzieren, die Qualität der Früchte verbessern und die Produktverschwendung, das Aussehen und die Haltbarkeit reduzieren kann.

Interko-Verkaufsleiterin Anna Zegveld erklärt: "Kommen Sie und sprechen Sie mit uns, egal, in welchem Stadium Sie sich bei Ihrem Obstreifungsprojekt befinden. Je früher, desto besser, denn globale Lieferengpässe verlängern unsere Vorlaufzeiten, und je nach Verfügbarkeit der Materialien müssen wir Ihre Bestellung möglicherweise anpassen."

Für weitere Informationen:
Anna Zegveld
Interko
Tel: +31 (0)79 593 2581
Email: info@interko.com 
www.interko.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet