Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Dachverband UNIKA veröffentlicht Jahresbericht 2021

"Gesellschaftliche Anforderungen und Erwartungen prägen künftige Kartoffelwirtschaft"

20 Jahre UNIKA – Veränderungsprozesse gestalten. Dieser Leitspruch gilt nicht nur rückblickend auf 20 Jahre Verbandsarbeit für die deutsche Kartoffelbranche, sondern er gilt ganz besonders heute und in der Zukunft, heißt es im Vorwort des jüngst veröffentlichten Jahresberichts 2021 der Union der Deutschen Kartoffelwirtschaft e.V. (UNIKA).

„Gesellschaftliche Anforderungen und Erwartungen werden auch zukünftig die politischen Rahmenbedingungen für unsere Landwirtschaft und somit für die Kartoffelwirtschaft prägen“, so der UNIKA-Vorsitzende, Olaf Feuerborn, und der UNIKA-Geschäftsführer, Dr. Sebastean Schwarz. Mit dem im Verband gebündelten Know-how der Branchenexperten und im Zusammenspiel mit den Partnerverbänden bringt die UNIKA das Fachwissen der Branche in den politischen und gesellschaftlichen Diskurs ein. Die Themenpalette ist dabei sehr breit gefächert. Einen Überblick über die vielfältigen Arbeitsfelder, Projekte und Veranstaltungen des Verbandes im zurückliegenden Jahr gibt der Jahresbericht 2021.

20-jähriges Jubiläum
So hielt das Berichtsjahr ein Jubiläum mit dem 20-jährigen Bestehen des Dachverbandes bereit. Bereits zu Jahresbeginn wurde die Mitgliederversammlung durchgeführt – erstmals in digitaler Form und mit einem Grußwort der Bundeslandwirtschaftsministerin. Präsentiert werden konnte im vergangenen Jahr zudem erstmals ein Branchenprofil der deutschen Kartoffelwirtschaft.

Weitere Informationen:
www.unika-ev.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet