Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

AMA-Marktbericht Januar:

Erzeugerpreise von Karotten unverändert, hohe Lagerkosten bei Speisezwiebeln

Nichts Neues am österreichischen Karottenmarkt. Auch im Jänner zeigte sich dieser in stabiler Verfassung und so auch die Abgabepreise. Mit durchschnittlich 47,50 EUR/dt für Karotten
im 5kg Gebinde gepackt wurden die niederösterreichischen Erzeugerpreise auf unverändertem Vorjahresniveau fortgeschrieben. Akkurate Lagerzuschläge konnten laut AMA verkäuferseitig nicht durchgesetzt werden.

Zwiebelmarkt: Hohe Lagerkosten, Kompensation gefordert
Ein gut ausreichendes Angebot von heimischen Zwiebeln traf im Jänner auf eine ruhige aber stete Nachfrage. Mit durchschnittlich 18,00 EUR/dt blieb die Bewertung einen weiteren Monat hinter den Ansprüchen der Vermarkter zurück, welche auf eine Kompensation der steigenden Lagerkosten drängen. Ein Ausweichen auf den Exportmarkt scheint derzeit, bei überschaubaren europäischen Marktpreisen, wohl auch kein probates Mittel zu sein.

Quelle: AMA


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet