BLW Marktzahlen Bio:

Hohe Preisdifferenz bei Schweizer Bio-Clementinen und -Süßkartoffeln

Bio-Clementinen kosteten im November im Schweizer Detailhandel mit 4.89 CHF/kg durchschnittlich 57 % mehr als konventionell produzierte Clementinen. Die Preisdifferenz bio/nicht-bio ist höher als im November der vier Vorjahre (zwischen 39 % und 42 %). Dies liegt laut BLW daran, dass der Preis konventioneller Clementinen ein tiefes Niveau hatte.

Süsskartoffeln: 75 % Bio/Nicht-Bio-Preisdifferenz
Im klassischen Detailhandel wurden im November Bio-Süsskartoffeln für 8.06 CHF/kg verkauft. Sie waren somit 75 % teurer als konventionell produzierte Süsskartoffeln (4.61 CHF/kg), wobei es bei konventionellen Süsskartoffeln grosse Preisunterschiede zwischen Schweizer und ausländischer Ware gab.

Weitere Informationen:
https://www.blw.admin.ch/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet