Um europäische Märkte zu erobern

Deutscher Importeur mahnt srilankische Agrarexporteure zu besserer Verpackung

Jan Paul Bethke ist ein führender deutscher Importeur von Früchten und Tee aus Sri Lanka. Kürzlich forderte er die Agrarexporteure Sri Lankas auf, effektive und hochwertige Verpackungen zu verwenden, um ihren Erfolg auf den europäischen Märkten zu steigern.

Diese Bemerkungen machte er bei einem Forum, das das Sri Lanka Export Development Board (EDB) am 12. Januar 2022 zu Verpackungs- und Wertschöpfungsstrategien zur Steigerung der srilankischen Agrarexporte nach Deutschland veranstaltete.

Bethke ist Mitbegründer der Lemonaid Beverages GmbH - ein soziales Unternehmen, das sich mit Lebensmitteln und Getränken auf der Grundlage des Fairen Handels beschäftigt - und sein Unternehmen kauft eine beträchtliche Menge an Bio-Obst und -Tee aus Sri Lanka. Bethke hat eine langjährige Verbindung zu Sri Lanka, da er dort sein Abitur gemacht und in den späten 1990er Jahren für eine in Deutschland ansässige Entwicklungsagentur gearbeitet hat.

Seiner Meinung nach sind die Entwicklung einer einzigartigen, nachhaltigen Marke, die Anpassung an die sich verändernden Markttrends und die Ansprache des richtigen Kundenstamms entscheidend für den Erfolg auf dem internationalen Markt.

Quelle: colombopage.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet