Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Aquaponikanlage soll zum Fischkaufhaus umgebaut werden

Müritzfischer wollen künftig keine Tomaten mehr anbauen

Die Müritzfischer werden in Zukunft keine Tomaten mehr züchten. Das Aquaponik-Projekt, die kombinierte Fisch- und Gemüsezucht, wurde beendet, wie es hieß. Rein wissenschaftlich sei das Projekt ein Erfolg gewesen. Die Zucht von Fischen und die Kultivierung von Nutzpflanzen wie Tomaten habe funktioniert, berichtet der NDR.


Einblick in die Aquaponikanlage in Müritz (Mecklenburg-Vorpommern)
Bild: Müritzfischer GmbH

Um jedoch wirtschaftlich zu arbeiten, müsste die Anbaufläche von derzeit 54 Quadratmetern 40-mal größer sein. Das sei nicht realisierbar. Die Müritzfischer wollen sich nun weiter auf Fisch konzentrieren. Die Gewächshausanlage soll deshalb zum Fischkaufhaus umgebaut werden. Mitte des Jahres soll das neue Haus eröffnet werden.

Weitere Informationen:
www.mueritzfischer.de/aquaponik-anlage 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet