Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Südafrika: Citrus Annual

Im Jahr 2021 wurden in Südafrika schätzungsweise insgesamt 98.700 ha bepflanzt

Für das Wirtschaftsjahr 2021/22 wird ein weiteres starkes Wachstum der Zitrusproduktion prognostiziert, das auf der Ausweitung der Anbauflächen, der Aufnahme der Produktion durch Neuanpflanzungen, der Verfügbarkeit von Bewässerungswasser und normalen Wetterbedingungen beruht. Angesichts des Produktionswachstums, der Sättigung einiger traditioneller Märkte, des weltweiten Preisrückgangs und der Konkurrenz durch andere Zitrusfrüchte produzierende Länder wird der Zugang zu neuen Märkten für die südafrikanischen Erzeuger entscheidend sein. Die zollfreien Exporte aller Zitrusarten in die Vereinigten Staaten im Rahmen des African Growth Opportunity Act (AGOA) erreichten 2020 einen Höchststand von 91.402 Tonnen und werden voraussichtlich auch 2021 weiter stark wachsen, weil die Vereinigten Staaten immer noch als Premiummarkt gelten.

Zitrusfrüchte werden in Südafrika landesweit angebaut, vor allem in den Provinzen Limpopo, Ostkap, Westkap, Mpumalanga, Kwa Zulu Natal, Nordkap und Nordwest. Im Jahr 2021 wurden in Südafrika schätzungsweise 98.700 Hektar (ha) mit Zitrusfrüchten bepflanzt, ein Anstieg um 5% gegenüber 94.329 ha im Jahr 2020. Dieser Wachstumstrend wird sich 2022 voraussichtlich auf 101.500 ha fortsetzen, was auf den erheblichen Investitionen und aggressiven Neuanpflanzungen von Soft Citrus, Zitronen und neuen Orangensorten beruht.

Die Produktion von Grapefruits wird den Prognosen zufolge im Wirtschaftsjahr 2021/22 geringfügig um 2% auf 374.000 metrische Tonnen (MT) steigen, gegenüber 367.000 MT im Wirtschaftsjahr 2020/21. Diese Prognose basiert auf normalen Wetterbedingungen, guten Niederschlägen in den Hauptanbaugebieten und der Aufnahme der Produktion auf den neu angelegten Flächen.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht zu lesen.

Quelle: fas.usda.gov 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet