Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Save Foods weitet kommerziellen Verkauf mit Galilee Export auf Medjool-Datteln aus

Save Foods, ein Agrar- und Lebensmitteltechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb umweltfreundlicher Produkte zur Verlängerung der Haltbarkeit und Gewährleistung der Sicherheit von frischem Obst und Gemüse spezialisiert hat, gab die ersten kommerziellen Verkäufe seiner Behandlung für Medjool-Datteln in der israelischen Region Arava bekannt.

Die Nachricht kommt nur wenige Wochen nach der Bekanntgabe der ersten Verkäufe in der Arava-Region für die Behandlung von Paprikaschoten. Die groß angelegte kommerzielle Behandlung von Medjool-Datteln wird in einem der Packhäuser von Galilee Export in der Region beginnen und soll in der kommenden Saison ausgeweitet werden.

Die weltweite Nachfrage nach Medjool-Datteln hat stetig zugenommen, und ihre Produktion ist in den letzten zwei Jahrzehnten um 66% gestiegen. Israel ist einer der weltweit führenden Erzeuger von Medjool-Datteln und produziert jährlich etwa 40.000 Tonnen Datteln, was einem Wert von fast 300 Millionen Dollar entspricht - eine Steigerung um 70% in den letzten zehn Jahren, und der Sektor ist im Aufwind. Ungefähr die Hälfte dieser Produktion wird in alle Welt exportiert. Galilee ist der zweitgrößte Exporteur von Frischprodukten in Israel und einer der führenden Medjool-Exporteure des Landes.

Dror Eigerman, CEO von Galilee Export und Mitglied des Beirats des Unternehmens, kommentierte die Ankündigung: "Die Nachfrage nach unseren Medjool-Datteln wächst weiter, da die Verbraucher zunehmend ihre gesundheitlichen Vorteile erkennen. Der Anbau und die Ernte von Medjools ist jedoch arbeitsintensiver als bei anderen Produkten, da sie am Baum reifen und erst dann gepflückt werden - im Gegensatz zu anderen Datteln, die erst nach der Ernte reifen. Dieser Prozess bedeutet, dass Medjools höhere Kosten verursachen als andere Datteln. Die Behandlung durch Save Foods ermöglicht es uns, den Ertrag jeder Ernte zu maximieren und gleichzeitig den Verbrauchern ein Produkt von höchster Qualität zu liefern."

Dan Sztybel, Chief Executive Officer von Save Foods Ltd, der israelischen Tochtergesellschaft des Unternehmens, kommentierte die Ankündigung: "Die Vorteile der Save Foods-Behandlung werden bei einer ständig wachsenden Zahl von Erzeugnissen anerkannt; Medjool-Datteln sind eines davon. Unsere Beziehung zu Galilee Export stellt für das Unternehmen eine bedeutende Chance dar, die über Datteln hinausgeht; das Unternehmen hat eine gut etablierte und wachsende Präsenz auf dem globalen Produktmarkt und einen guten Ruf für qualitativ hochwertige Produkte. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Partnerschaft weiter ausbauen werden, um neue Kulturen einzubeziehen und neue Märkte zu erschließen."

Für weitere Informationen:
IR@savefoods.co 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet