Westfalia Fruit GmbH festigt Präsenz in Europa durch Übernahme von Hausladen Fruchthandel

Im Januar 2021 erwarb der führende multinationale Avocado-Spezialist Westfalia Fruit eine Mehrheitsbeteiligung an der Hausladen Fruchthandels GmbH, einem bedeutenden Familienunternehmen der Fruchtbranche mit Hauptsitz in München, Deutschland. Der Integrationsprozess ist seit November 2021 vollständig abgeschlossen und mit der Umfirmierung in Westfalia Fruit GmbH ist das Unternehmen nun ein integraler Bestandteil der Westfalia Fruit Group.

Die Westfalia Fruit GmbH hat eine starke Präsenz in Deutschland und expandiert erfolgreich in benachbarte Länder wie Österreich, Italien, Slowenien und die Schweiz. Das Unternehmen hat sich auf Exoten wie Avocado, Mango, Papaya und Granatapfel sowie auf südeuropäische Produkte spezialisiert.

"Ich bin stolz, dass die Westfalia Fruit Group mit der Gründung der Westfalia Fruit GmbH ihre führende Präsenz in Europa festigen konnte. Die Erfahrung und das Ansehen des Familienunternehmens Hausladen haben sich bereits jetzt als große Bereicherung für unser globales Unternehmen und als wichtige Plattform für unsere wichtigsten Erzeuger in aller Welt erwiesen", sagt Alk Brand, CEO der Westfalia Fruit Group.

Christoph Buchner, Mitglied der Gründerfamilie und Geschäftsführender Gesellschafter der Westfalia Fruit GmbH ergänzt: "Mit dem Übergang von Hausladen in die Westfalia Fruit Group werden wir unsere langfristigen Beziehungen zu unseren Kunden stark ausbauen. Diese profitieren nun von dem Wissen und der Erfahrung eines globalen, vertikal integrierten Unternehmens in Kombination mit dem erstklassigen Service, den wir seit 1932 bieten". 

Über Westfalia Fruit
Die multinationale Westfalia Fruit Group ist ein führender Anbieter von Frisch- und verarbeiteten Fertigprodukten auf den internationalen Märkten, welche durch seine vertikal integrierte Lieferkette eine breite Palette von Qualitätsobst und verwandten Produkten anbietet. Als Vorreiter in der Avocadobranche baut Westfalia das ganze Jahr über zertifizierte Avocados an. Westfalia beschafft, reift, selektiert, verpackt, verarbeitet und vermarktet diese in der ganzen Welt. Zu den verarbeiteten Fertigprodukten gehören Avocadoöl, Guacamole, gefrorene Avocados und Trockenfrüchte.

Westfalia baut Früchte in allen wichtigen Herkunftsländern in Amerika, Afrika sowie in Südeuropa an und bezieht sie von Partnerplantagen, wodurch die Gruppe über die vielfältigste Avocado-Anbaufläche der Welt verfügt. Die dynamische und integrierte Lieferkette von Westfalia von der Forschung bis zum Verbraucher kommt allen Beteiligten zugute. Die Forschungsabteilung der Gruppe, Westfalia Technological Services, ist die weltweit größte privat finanzierte Forschungsinstitut für subtropische Früchte. Das engagierte Team von Wissenschaftlern und Technikern konzentriert sich auf Sortenentwicklung, Innovationen und Umweltfragen und spielt eine zentrale Rolle bei der Zukunftsgestaltung der globalen Avocadoindustrie.

Als bevorzugter Lieferant für den Einzel- und Großhandel sowie für die Gastronomie betreibt Westfalia Reifezentren und Vertriebsbüros in Großbritannien, Europa, Nordamerika, Lateinamerika und im südlichen Afrika. Die Früchte werden in verschiedenen Formaten verpackt und fachmännisch gereift, um eine optimale Essqualität zu gewährleisten.

Weitere Informationen: www.westfaliafruit.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet