Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Meiste Infizierten in häuslicher Quarantäne

Nach Corona-Ausbruch: Lage bei der Töpfer GmbH entspannt sich

Vergangene Woche waren bei der Töpfer GmbH 50 der 135 Beschäftigten mit Corona infiziert. Jetzt geht es für den Salat und Gemüse verarbeitenden Betrieb langsam wieder aufwärts. Die meisten Infizierten befinden sich laut Hildegard Töpfer in häuslicher Quarantäne, weiß BR24.

Eine Frau wird im Krankenhaus behandelt und beatmet. Sie war offenbar nicht geimpft und hatte sich im Urlaub in Rumänien aufgehalten. Unter den Infizierten sind aber auch vollständig und teilweise geimpfte Personen. "Man hat sich da angesichts der Lockerungen im öffentlichen Bereich vielleicht in einer falschen Sicherheit gewogen", so die Chefin. 

Der Betrieb bei der Töpfer GmbH läuft derzeit weiter, allerdings auf etwas niedrigerem Niveau. Einige Kunden habe man an Kollegen abgegeben, so die Chefin. Zwei befreundete Betriebe würden Töpfer außerdem zuarbeiten und fertige Ware liefern, die dann nur noch kommissioniert werden muss. Die Kollegialität sei insgesamt sehr groß.

Weitere Informationen:
http://www.toepfer-salate.de/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet