Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Serbische Apfelbauern müssen sich an den veränderten Markt und die reiche europäische Ernte anpassen

Äpfel machen ein Drittel der serbischen Obstproduktion aus. Da die Apfelernte nun fast abgeschlossen ist, gibt es erste Anzeichen für höhere Erträge, die im Vergleich zum Vorjahr um etwa 5% gestiegen sind.

Der serbische Apfelexperte und Professor an der landwirtschaftlichen Fakultät in Novi Sad, Zoran Keserovic, prognostiziert, dass Serbien in diesem Jahr zwischen 530.000 und 540.000 Tonnen Äpfel ernten wird, und geht davon aus, dass der Gesamtexport von Obst im Jahr 2021 zwischen 550 und 560 Millionen Dollar liegen könnte, also nur geringfügig unter dem Wert von 2020.

Allerdings werden die serbischen Apfelerzeuger auf den traditionellen Exportmärkten in einen harten Wettbewerb treten. Nur Erzeuger mit qualitativ hochwertigen Produkten können mit einem schnellen Absatz und guten Preisen rechnen. Die Apfelerzeuger in ganz Europa hatten ebenfalls ein gutes Jahr und rechnen mit 10% höheren Erträgen, die sich in der EU auf insgesamt 11,3 Millionen Tonnen belaufen.

Außerdem gibt es noch viele unverkaufte Äpfel aus dem letzten Jahr. "Deshalb erwarte ich ein schwieriges Jahr und denke, dass jeder Preis über 30 Eurocent pro Kilogramm gut ist. In diesem Fall sollten die Äpfel nach Möglichkeit verkauft werden", zitiert agroberichtenbuitenland.nl den Professor.

Derzeit herrscht Stillstand auf dem Markt. Das kann für Erzeuger, die keine Lagerkapazitäten haben, zu einem Problem werden. "Für andere, die Kühlschränke/Kühlhäuser haben, und davon gibt es in Serbien viele, wäre meine Empfehlung, Äpfel zu lagern", so der Professor.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet